22.10.2006

Nachrichtenarchiv 23.10.2006 00:00 Italien: Abgeordnete vergleicht Islam-Kopftuch mit dem Judenstern

Eine italienische Parlamentarierin hat mit dem Vergleich des islamischen Kopftuchs mit dem Judenstern für Aufregung gesorgt. Nach einem Fernseh-Streit mit einem Imam wurde die Abgeordnete unter Polizeischutz gestellt, berichtet die Zeitung "Corriere de la sera". Der Imam hatte sie im Fernsehen als falsch und ungläubig bezeichnet. Diese Worte wurden als islamische "Fatwa" , als Mordaufruf interpretiert. Der Imam dementierte. Die Abgeordnete hatte in der TV-Talkshow erklärt, das Kopftuch sei "kein religiöses Symbol" und "nicht vom Koran vorgeschrieben".

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Caritas zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut
  • LFS Bonn in Rom - Treffen mit Sant'Egidio
  • Abtei Himmerod wird aufgelöst - früherer Abt Johannes
10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Katholisches Hilfswerk Misereor: Aktuelle Lage im Nordirak
  • Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut
  • ZdK-Präsident Sternberg zur Debatte um muslimischen Feiertag
  • Premiere von "La Traviata" in der Oper Köln
16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Katholisches Hilfswerk Misereor: Aktuelle Lage im Nordirak
  • Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut
  • ZdK-Präsident Sternberg zur Debatte um muslimischen Feiertag
  • Premiere von "La Traviata" in der Oper Köln
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar