29.08.2006

Nachrichtenarchiv 30.08.2006 00:00 Zentralrat nimmt Antistimmung gegen Juden wahr

Die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland , Knobloch, sieht durch den Nahostkonflikt eine "absolute Anti-Stimmung gegen Juden und den Staat Israel" entstanden. Das habe sie in der Bundesrepublik noch nie in dieser Form erlebt. Politikern wie Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul (SPD) und Linksfraktionschef Lafontaine warf sie vor, entsprechende Tendenzen zu unterstützen. Die Stimmung sei stärker als früher in der Öffentlichkeit wahrzunehmen und mittlerweile in alle Kreise und Schichten eingedrungen. Sie hoffe, dass alle demokratischen Kräfte gemeinsam diese Entwicklung zurückdrängen könnten, so Knobloch.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Sondierungsgespräche der Parteien
  • Christlicher Fußballfanclub "Totale Offensive Köln"
  • Pop-Kaplan Christian Olding
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar