30.10.2005

Nachrichtenarchiv 31.10.2005 00:00 Papst fordert Einsatz gegen religiöse Diskrimierung

Papst Benedikt XVI. hat die Weltreligionen zur Absage jeder religiösen Diskriminierung und Verfolgung aufgerufen. Bei seinem Angelus-Gebet erinnerte Benedikt XVI. dabei an die vor genau 40 Jahren verabschiedete Erklärung "Nostra aetate" des Zweiten Vatikanischen Konzils über das Verhältnis zu den nichtchristlichen Religionen. Darin habe das Konzil in aller Deutlichkeit "an die besonderen Bindungen zwischen Christen und Juden erinnert und die Hochachtung gegenüber den Muslimen sowie gegenüber den Anhängern anderer Religionen" bekräftigt, so der Papst.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 24.10.2017

Video, Dienstag, 24.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Etikettenschwindel des Jahres
  • Zusammenschluss von Pfarrgemeinden Königswinter
  • Messe vor konstituierender Sitzung
10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar