04.10.2005

Nachrichtenarchiv 05.10.2005 00:00 Heute ist das jüdische Neujahrsfest

Am heutigen Mittwoch feiern weltweit Juden das Neujahrsfest „Rosch ha-Schana" (heb. Kopf des Jahres; ??? ????;). Die Mischna, das zentrale Werk der jüdischen mündlichen Überlieferung, legt diesen Tag als Beginn des neuen Jahres für die Berechnung von Kalenderjahren fest. Rosch ha-Schana wird im Judentum mit verschiedenen Bräuchen gefeiert.

Am heutigen Mittwoch feiern weltweit Juden das Neujahrsfest „Rosch ha-Schana" (heb. Kopf des Jahres; ??? ????;). Die Mischna, das zentrale Werk der jüdischen mündlichen Überlieferung, legt diesen Tag als Beginn des neuen Jahres für die Berechnung von Kalenderjahren fest. Rosch ha-Schana wird im Judentum mit verschiedenen Bräuchen gefeiert. So wird nur am Versöhnungsfest „Yom Kippur" und am heutigen Tag der Schofar (Widderhorn) geblasen. Am Nachmittag des ersten Tages gibt es den Brauch, Sünden symbolisch durch Werfen von Steinen oder Brotkrumen ins Wasser abzustreifen. In den Familien wird traditionell Obst und Honig gegessen, um ein "süßes neues Jahr" zu begrüßen.Ein Beitrag von Jan Frerichs.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 21.09.2017

Video, Donnerstag, 21.09.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

22:30 - 24:00 Uhr 
Kompakt

Berichte und Gespräche vom Tage

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.09.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Kölner Domwallfahrt startet
  • Nach dem Erdbeben in Mexiko
  • Terminator spielt auf Passauer Domorgel
10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Verschmolzen: Fusion der europäischen Sparten von Thyssenkrupp und Tata
  • Soforthilfe: Adveniat zur Lage in Mexiko
  • Domwallfahrt 2017: Pilgerweg für Menschen mit und ohne Demenz
  • Lobbyarbeit: Prälat Karl Jüsten zum Verhältnis von Kirche und Politik
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Verschmolzen: Fusion der europäischen Sparten von Thyssenkrupp und Tata
  • Soforthilfe: Adveniat zur Lage in Mexiko
  • Domwallfahrt 2017: Pilgerweg für Menschen mit und ohne Demenz
  • Lobbyarbeit: Prälat Karl Jüsten zum Verhältnis von Kirche und Politik
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Beratung

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar