02.02.2005

Nachrichtenarchiv 03.02.2005 00:00 Spiegel: Beim Kampf gegen NPD nicht in Aktionismus verfallen

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Spiegel, hat in der Debatte um ein neues NPD-Verbotsverfahren Vorsicht angemahnt. Man solle nicht glauben, dass durch Aktionismus das Problem des Rechtsextremismus gelöst werde, sagte Spiegel dem Berliner "Tagesspiegel" . Das Verbot der NPD werde am besten "ausgesprochen durch die Wähler". Zugleich äußerte Spiegel Verständnis für die Forderung israelischer Politiker, die NPD zu verbieten. Die Hetzreden von NPD-Abgeordneten im sächsischen Landtag hätten die jüdischen Gemeinden in der ganzen Welt empört.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 23.10.2017

Video, Montag, 23.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Sondierungsgespräche der Parteien
  • Christlicher Fußballfanclub "Totale Offensive Köln"
  • Pop-Kaplan Christian Olding
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Armutsrisiko bei Alleinerziehenden
  • Sondierungsgespräche gehen weiter
  • Die Situation der Rohingya
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Armutsrisiko bei Alleinerziehenden
  • Sondierungsgespräche gehen weiter
  • Die Situation der Rohingya
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar