25.02.2004

Nachrichtenarchiv 26.02.2004 00:00 Erzbischof Thissen: "Gibson-Film nicht antisemitisch"

Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen hält den umstrittenen Jesus-Film von Hollywood-Star Mel Gibson für nicht judenfeindlich. Als einer der ersten deutschen Zuschauer überhaupt konnte der Erzbischof den Film bereits vor dessen Deutschland-Premiere ansehen. Im domradio-Interview sagte der Erzbischof: "Natürlich handelt der Film in erster Linie von Juden. Das gilt sowohl für diejenigen, die Jesus an Kreuz bringen, aber auch für Jesus selbst als Jude. Aber ich kann daran nichts antisemitisches finden." Vor dem Start in Amerika hatten zumeist jüdische Organisationen die Darstellung der Juden in dem Film kritisiert. In deutschen Kinos ist "Die Passion Jesu" ab dem 8. April zu sehen.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar