Mouhanad Khorchide
Mouhanad Khorchide

14.02.2019

Theologe Khorchide: Islam muss Religionsfreiheit achten Widerspruch auflösen

​Der muslimische Theologe Mouhanad Khorchide sieht den Islam beim Thema Religionsfreiheit in der Pflicht. Der Erklärung von Papst Franziskus und dem ägyptischen Großimam Ahmad Mohammad al-Tayyip  müssten "praktische Schritte" folgen.

Das sagte der Münsteraner Wissenschaftler am Donnerstag im Interview mehrerer österreichischischer Kirchenzeitungen. "Sind wir auch bereit, manche Positionen zu hinterfragen, womöglich zu verwerfen?", fragte Khorchide mit Blick auf seine eigene Religion.

Der Professor für islamische Religionspädagogik leitet das Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Münster. In Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, hatte er am 4. Februar an einer interreligiösen Konferenz teilgenommen, vor der auch Papst Franziskus sprach. Zusammen mit dem Großimam unterzeichnete Franziskus dort die Erklärung zum Thema "Menschliche Brüderlichkeit". Das Dokument, das unter anderem die Achtung vor der Religionsfreiheit betont, gilt als historischer Schritt für den christlich-islamischen Dialog.

Nichtmuslimischer Religionsunterricht und Kirchenbau

Das Bekenntnis zu gleichen Rechten und Pflichten aller Bürger unabhängig von ihrem Glauben müsse zur Folge haben, dass auch in islamischen Ländern an öffentlichen Schulen nichtmuslimischer Religionsunterricht angeboten und der Bau von Kirchen und anderen Gotteshäusern unterstützt werden sollte, folgerte Khorchide. Es gebe im Islam immer noch ein Eheverbot für muslimische Frauen mit nicht-muslimischen Männern; Mekka und Medina dürften nicht von Nicht-Muslimen betreten werden "mit dem Argument, sie seien unrein".

Solche Positionen stünden "im völligen Widerspruch zur Rede von Gleichheit der Menschen und gegen Diskriminierung anhand der Religionszugehörigkeit", mahnte Khorchide.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 13.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Schülerinnen schreiben Buch zur Nachhaltigkeit
  • Maria Laach - Das Kloster erfindet sich neu
  • Europäischer Tag der Restaurierung
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kolping International wird 50
  • Amazonas-Synode
  • Obdachlosencafé in Monheim
  • Kirchliches Amazonas-Netzwerk REPAM
  • Erste Jugendtage der Passionsspiele Oberammergau
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kolping International wird 50
  • Amazonas-Synode
  • Obdachlosencafé in Monheim
  • Kirchliches Amazonas-Netzwerk REPAM
  • Erste Jugendtage der Passionsspiele Oberammergau
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • „Entschleunigte Musik“ - Pianistin Hinrichs spielt Werke der Hildegard von Bingen
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff