Bibel neben Koran
Bibel neben Koran

26.10.2018

Sinead O'Connor ist jetzt Muslimin "Alle Heiligen Schriften führen zum Islam"

Sinead O'Connor, irische Sängerin, ist zum Islam übergetreten. Den Schritt bezeichnete sie als "die natürliche Schlussfolgerung jeder Reise eines intelligenten Theologen".

Die Künstlerin, die 1990 mit ihrem Cover-Hit "Nothing Compares 2 U" weltbekannt wurde, verkündete auf Twitter, sie sei "stolz", konvertiert zu sein, und habe den Namen Shuhada angenommen, arabisch für "Märtyrer". Alle Heiligen Schriften führten zum Islam, was "alle anderen Schriften überflüssig" mache, so O'Connor weiter.

Die Sängerin hat in den vergangenen Tagen Selfies und Videos auf Twitter gepostet, auf denen sie Kopftuch trägt. Auch ein Video, in dem sie den Adhan, den islamischen Gebetsruf, vorträgt, twitterte sie.

TV-Skandal in den USA

Es ist nicht das erste Mal, dass O'Connor mit dem Thema Religion für Aufmerksamkeit sorgt. 1992 zerriss sie live im US-Fernsehen ein Foto von Papst Johannes Paul II. Sieben Jahre später wurde sie in einer Zeremonie im französischen Lourdes zu einer Priesterin der orthodox-katholischen und apostolischen Kirche von Irland geweiht.

Die römisch-katholische Kirche, die das Frauenpriestertum nicht zulässt, erkannte die Zeremonie nicht an.

O'Connor, die ein katholisches Internat in Irland besuchte, wurde laut eigener Aussage als Kind von Geistlichen missbraucht. In den vergangenen Jahren sprach sie offen über ihre psychischen Probleme und enthüllte, dass bei ihr 2007 eine bipolare Störung diagnostiziert worden sei. Noch 2017 verkündete sie eine offizielle Namensänderung zu Magda Davitt, um den "Fluch ihrer Eltern" loszuwerden.

(KNA)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfe in Fulda: Artikel, Videos, Bilder und Interviews.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 24.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Drei Monate vor Heiligabend: Ideenbörse sammelt Vorschläge
  • Tag der Raumfahrt: Wer ist eigentlich der Schutzpatron der Astronauten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…