Muslime im Fastenmonat Ramadan
Muslime im Fastenmonat Ramadan
Hamburger Erzbischof Stefan Heße
Erzbischof Stefan Heße
Bischof Trelle
Bischof Norbert Trelle

19.06.2017

Bischöfe mit Grußworten zum Ramadan "Verantwortung für den Frieden"

Anlässlich des derzeitigen Fastenmonats Ramadan haben sich katholische Bischöfe mit Grußworten an muslimische Mitbürger gewandt. Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße betonte dabei die Verantwortung aller Religionen für den Frieden.

Alle Gläubigen seien aufgerufen, die Liebe und Barmherzigkeit des Schöpfers in der Welt sichtbar zu machen, heißt es in dem in Hamburg veröffentlichten Schreiben von Erzbischof Heße an die islamischen Gemeinschaften in Norddeutschland.

Dafür brauche es den inneren Frieden und das Bewusstsein, dass der Mensch für sein Handeln Verantwortung trage und vor Gott Rechenschaft ablegen müsse, so Heße.

Wenn der Mensch jedoch seine eigene Begrenzung nicht erkenne, sondern sich zum Herren der Welt mache, zerstöre er seinen inneren Frieden. "Er wird zum Richter über andere Menschen, vergisst aber sein eigenes, vielleicht falsches Handeln", schreibt der Erzbischof.

Heße schließt sein Schreiben mit den Worten: "Möge der Friede Gottes die Herzen der Menschen erfassen zum Segen für seine Schöpfung."

Trelle: Einladungen an Nicht-Muslime schaffen Vertrauen

Der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle hat den Muslimen in seinem Bistum unterdessen für die zahlreichen Einladungen zum Fastenbrechen an Nicht-Muslime gedankt.

Die so ermöglichten Begegnungen trügen "zu wachsendem Verständnis und Vertrauen und damit in entscheidender Weise zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft bei", heißt es in dem am Montag in Hildesheim veröffentlichten Schreiben Trelles.

Ziel müsse eine Gesellschaft sein, in der Vielfalt nicht Angst mache, "sondern als Konsequenz der eigenen Offenheit geschätzt" werde, so der Bischof. So gingen Christen und Muslime wichtige Schritte hin auf dem Weg zu Frieden und Gerechtigkeit.

Der Ramadan hatte am 26. Mai begonnen. Er endet am Samstagabend. Das sich anschließende mehrtägige Fest des Fastenbrechens ist nach dem Opferfest der zweithöchste islamische Feiertag.

(KNA)

Themenwoche Integration

Neue Nachbarn: Wie Integration gelingt! Die Themenwoche auf domradio.de. 

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 27.06.2017

Video, Dienstag, 27.06.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 27.06.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Skandale und Neuorientierung: 75 Jahre Vatikanbank IOR
  • Kommt die Ehe für alle doch noch vor der Wahl?
  • Abschied: Gedenkgottesdienst für Kohl in Berlin
10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar