Betende Hände mit Kerze
Betende Hände mit Kerze
Thomas Sternberg
Thomas Sternberg

17.04.2021

Katholikenkomitee lobt Steinmeier-Initiative zu Corona-Gedenken Ökumene lädt gemeinsam ein

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) begrüßt die Initiative von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einer Gedenkfeier für die Corona-Toten. Präsident Sternberg lobte zudem die interreligiöse Zusammenarbeit des Gedenktages.

"80.000 Tote in Deutschland und mehrere Millionen weltweit erinnern uns daran, wie sehr sich unsere Gesellschaft im Leben und Sterben durch die Corona-Pandemie verändert hat", erklärte ZdK-Präsident Thomas Sternberg am Freitag in Bonn.

Die tragischen Folgen der Pandemie seien nur zu oft bleibende gesundheitliche Beeinträchtigungen oder ein schweres Sterben, fügte Sternberg hinzu. "Das wird in der erregten Debatte über Schutzmaßnahmen und Impfstrategien zu wenig wahrgenommen."

Die Gedenkfeier mit den Spitzen des Staates findet am Sonntag in Berlin statt. Zum vorausgehenden Gottesdienst um 10.15 Uhr in der Berliner Gedächtniskirche laden die christlichen Kirchen gemeinsam ein, ebenso wirken jüdische und muslimische Repräsentanten mit.

"Ökumene ist weit vorangeschritten"

Sternberg zeigte sich dankbar für eine gewachsene Selbstverständlichkeit im Miteinander: "Es zeigt, dass die Ökumene in Deutschland weit vorangeschritten ist und sich gerade bei großen zivilen Ereignissen auch im interreligiösen Zusammenwirken als krisenfest erweist." Er hoffe, so Sternberg, "dass das Gedenken am Sonntag in vielen Gottesdiensten - ob analog oder digital - zum Thema der Gebete wird".

Christen müssten sich immer wieder neu fragen, wie "Leben im Sterben" würdig möglich gemacht werden könne, betonte der ZdK-Präsident. Dass die am Samstag beginnende "Ökumenische Woche für das Leben" der beiden großen Kirchen das Thema aufgreife, sei ein gutes Zusammentreffen mit der Gedenkfeier.

Begeleitung durch Seelsorge

Die Sorge um Schwerkranke und sterbende Menschen werde in den Mittelpunkt gerückt. Was sich derzeit auf den Intensivstationen des Landes abspiele, sei eine seit Jahrzehnten nicht gekannte Wirklichkeit, so Sternberg. "Viele Menschen sterben noch immer ohne direkte Begleitung durch Seelsorger und Angehörige. Wie kann das einsame Sterben aufhören? Was können wir tun, um die medizinischen Berufe in dieser Lage zu unterstützen?" 

Vor der Pandemie dürfe gerade die Seelsorge nicht kapitulieren. "Wer sich in einer solchen Situation zurückzöge, würde nicht ernst- und wahrgenommen."

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 06.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie wird die Corona-Pandemie ins Geschichtsbuch eingehen?
  • Vor 20 Jahren betrat ein Papst erstmals eine Moschee
  • Irmgard Schwaetzer verabschiedet sich vom Amt der EKD-Präses
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie wird die Corona-Pandemie ins Geschichtsbuch eingehen?
  • Vor 20 Jahren betrat ein Papst erstmals eine Moschee
  • Irmgard Schwaetzer verabschiedet sich vom Amt der EKD-Präses
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Blutspenden in Coronazeiten - Eine "Achterbahnfahrt"
  • Interview mit Irmgard Schwaetzer
  • Tastbücher für sehbehinderte Kinder
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!