EKD befasst sich mit der Judenmission
Juden feiern Rosch ha-Schana
Zwei Unterzeichner: Bischöfe Becker und Woelki (2014)
Zwei Unterzeichner: Bischöfe Becker und Woelki (2014)

27.09.2019

Katholische Bischöfe in NRW bekunden Solidarität mit den Juden Juden feiern Neujahrsfest

Ihre Solidarität mit den Juden haben die katholischen Bischöfe in Nordrhein-Westfalen bekundet. "Wir erleben, dass sich Hass und Feindschaft auch gegen Juden häufiger in der Öffentlichkeit manifestieren", so die Bischöfe.

Die fünf Oberhirten haben am Freitag zum jüdischen Neujahrsfest eine gemeinsame Grußbotschaft verfasst. In ihrer ersten gemeinsamen Grußbotschaft zu einem jüdischen Neujahrsfest bekunden die Bischöfe ihre Bestürzung, dass sich die gesellschaftliche Stimmung in Deutschland in besorgniserregendem Maße wandele. "Wir werden jederzeit allen Formen judenfeindlicher Haltungen eine deutliche Absage erteilen und darauf achten, dass diese Grundhaltung auch an unserer Praxis im Alltag sichtbar und deutlich wird." Das Grußwort wurde von Kardinal Rainer Maria Woelki (Köln), Erzbischof Hans-Josef Becker (Paderborn), Bischof Helmut Dieser (Aachen), Bischof Felix Genn (Münster) und Bischof Franz-Josef Overbeck (Essen) verfasst. 

Das zweitägige Fest Rosch Haschana beginnt am Vorabend des 30. September; nach jüdischer Zählung handelt es sich um das Jahr 5780 nach Erschaffung der Welt.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 02.10.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…