In NRW gibt es 879 katholische Bekenntnisschulen
Schüler im Unterricht

02.10.2018

Gymnasium in Dortmund erprobt interreligiösen Religionsunterricht Genug gemeinsame Grundlagen?

Ein Dortmunder Gymnasium erprobt erstmals gemeinsamen Religionsunterricht für katholische, evangelische und muslimische Schüler. Das wissenschaftliche Projekt der Universität Paderborn entstand in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Paderborn.

"Wir unterstützen und begleiten das zeitlich begrenzte Projekt und sind an der wissenschaftlichen Auswertung sehr interessiert", sagte der Sprecher der Erzdiözese Paderborn, Thomas Throenle, gegenüber der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA). Zuerst hatte die "Welt am Sonntag" von der Kooperation am Dortmunder Stadtgymnasium berichtet.

Phasenweise gemeinsamer Unterricht

Es handle sich dabei jedoch nicht um eine interreligiöse Kooperation, da der konfessionelle, bekenntnisorientierte Religionsunterricht von diesem Projekt nicht betroffen sei. Vielmehr hätten die katholischen und evangelischen Christen sowie die Muslime phasenweise gemeinsamen Unterricht. Das sei ein zeitlich begrenztes wissenschaftliches Projekt. "Das wissenschaftliche Interesse steht im Vordergrund", so Throenle.

Laut Angaben ist auch die Teilnahme von jüdischen Schülern vorgesehen, derzeit aber noch nicht umgesetzt. Man wolle so herausfinden, ob "die drei abrahamitischen Religionen genügend gemeinsame Grundlagen" für einen gemeinsamen Religionsunterricht hätten, sagte der katholische Theologe Klaus von Stosch im Gespräch mit der Zeitung. Er hatte das Projekt angeregt und mit dem Erzbistum Paderborn abgestimmt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.06.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Hitzewelle in NRW -Wie kühlt man sich im Sommer am besten ab?
  • Rückblick: Wie war's auf dem Kirchentag 2019?
  • „Forum Katechese“ in Altenberg
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Tochter des Papstes: Lucrezia Borgia
  • Was macht ein Mönch bei der Hitze?
  • Wie der Vater, so der Sohn: Dem Kind einen Namen geben
  • Auf der Flucht: Ins Freibad, an den See oder in den Dom?
  • Über leere Flaschen: Kein Bier bei Rechtsrock-Konzert
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Tochter des Papstes: Lucrezia Borgia
  • Was macht ein Mönch bei der Hitze?
  • Wie der Vater, so der Sohn: Dem Kind einen Namen geben
  • Auf der Flucht: Ins Freibad, an den See oder in den Dom?
  • Über leere Flaschen: Kein Bier bei Rechtsrock-Konzert
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff