Der Papst richtete eine Videobotschaft an die Jugendlichen
Der Papst richtete eine Videobotschaft an die Jugendlichen
Pilgerinnen auf dem Petersplatz
Pilgerinnen auf dem Petersplatz
Der Papst nimmt diesem jungen Mann die Beichte ab
Der Papst nimmt diesem jungen Mann die Beichte ab

24.04.2016

Jugendliche feiern "Jubiläum der Jugend" in Rom Erst beichten, dann feiern

In Rom wimmelt es momentan nur so von Jugendlichen. Sie sind zum "Jubiläum der Jugend" gepilgert, zu dem sie der Papst eingeladen hatte. Nach einer Beichte auf dem Petersplatz ging es am Abend auf ein Konzert.

Papst Franziskus hat Jugendliche zur Solidarität mit hilfesuchenden Altersgenossen aufgerufen. In jungen Flüchtlingen oder kranken Jugendlichen könnten sie Jesus Christus erkennen, der sie um Barmherzigkeit bitte, sagte er am Samstagabend in einer Videobotschaft vor zehntausenden Jugendlichen im Olympiastadion von Rom. Ihnen sollten sie mit aktiven Taten der Unterstützung und Freundschaft begegnen.

Er wäre gerne persönlich zu ihnen ins Stadion gekommen, so Franziskus in seiner Botschaft, doch sei leider verhindert. Das Fest mit italienischen Musikern und Prominenten ist Teil der Jugendwallfahrt anlässlich des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit. Dazu sind an diesem Wochenende rund 70.000 Jugendliche aus Italien und zahlreichen anderen Ländern nach Rom gepilgert.

Aufruf zur Vergebung

Der Papst rief die jungen Leute zur Vergebung auf. Der Wunsch nach Rache wegen einer Beleidigung oder Verletzung führe zu nichts. "Er ist ein Wurm, der die Seele auffrisst und uns nicht mehr erlaubt, glücklich zu sein", so Franziskus. "Vergeben wir und vergessen erlittenes Unrecht, dann können wir die Lehre Jesu verstehen und seine Jünger sein."

Am Samstagvormittag hatte sich Franziskus überraschend auf den Petersplatz begeben und Jugendlichen die Beichte abgenommen. Mehr als eine Stunde reihte er sich zwischen die Priester, die dort bis zum Abend das Beichtsakrament spendeten, insgesamt rund 150. Auf einem einfachen Plastikstuhl sprach Franziskus nacheinander mit 16 Jungen und Mädchen und erteilte ihnen die Absolution. Nach ihrer Beichte durchschritten Jugendgruppen den ganzen Tag über die Heilige Pforte des Petersdoms. Höhepunkt der Jugendwallfahrt ist am Sonntag ab 10.30 Uhr eine Messe mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz.

 

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • CDU-Abgeordneter Elmar Brok zur Zukunft Europas
  • Nach dem SPD-Votum für GroKo-Verhandlungen
  • Adveniat zur Papstreise durch Südamerika
  • Himmlisches Dreigestirn in Heinsberg
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar