2001 pilgerte Hape Kerkeling nach Santiago de Compostela
2001 pilgerte Hape Kerkeling nach Santiago de Compostela
Hape Kerkeling
Hape Kerkeling

24.05.2020

Was Hape Kerkeling glaubt - und täte, wenn er kurz Gott wäre "Die Liebe ist bei Gott"

Hape Kerkeling, Komiker und Moderator, traut Gott offenbar eine Menge Humor zu. "Ich glaube, Gott lacht gern", sagte Kerkeling in einem Interview der "Neuen Bildpost" und der "Katholischen SonntagsZeitung für Deutschland". 

"Insofern darf man auch über das Image des Allerhöchsten gelungene Scherze machen", so Hape Kerkeling (55). Guter Humor komme aus der Liebe. "Und die Liebe ist bei Gott." Im Interview äußert sich der Entertainer, der 1980 aus der katholischen Kirche austrat, ausführlich zu seinem Glauben. 

"Die Herzen würden vor Freude überlaufen"

Wenn er für einen Tag anstelle Gottes das Sagen hätte, würde es "wohl Hirn vom Himmel regnen, und die Herzen würden vor Freude überlaufen". Grundsätzlich sei "der Job" aber wohl nichts für ihn und die Stelle derzeit ja auch "trotz Wirtschaftskrise nicht zu vergeben".

Als sein größtes Vorbild bezeichnete Kerkeling den heiligen Franziskus, vor Mahatma Gandhi und Nelson Mandela. Sein Lebensmotto laute: "Mit Gott fang an, mit Gott hör auf. Das ist der schönste Lebenslauf!"

Reisebericht vom Jakobsweg wurde zum Bestseller

Hape Kerkeling wurde 1964 in Recklinghausen geboren. Während seiner Fernsehkarriere wurde er mehrfach ausgezeichnet. Nach einem Burn-Out entschloss er sich 2001, auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien zu Pilgern. Sein Reisebericht unter dem Titel "Ich bin dann mal weg" stand mehr als 100 Wochen an der Spitze der Bestsellerliste.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 12.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Unsere Domradio-Sommeraktion: Meine Heimatkirche
  • Engagiert für die Menschen am Amazonas: Bischof Erwin Kräutler
  • Einigung auf eingeschränkte Fortsetzung der humanitären Syrienhilfe
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Ungewisse Zukunft für katholische Akademien
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Ungewisse Zukunft für katholische Akademien
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…