Begleitung auch durch das Gebet
Gefaltete Hände

12.05.2019

Bischöfe rufen zu 24-Stunden-Gebet für geistliche Berufungen auf "Werft die Netze aus"

Unter dem Motto "Werft die Netze aus" steht das diesjährige 24-Gebet für die geistlichen Berufungen. Alle 27 Diözesen haben ihre Beteiligung zugesagt. Den Tag hat Papst Paul VI. vor 55 Jahren eingeführt.

Die katholischen Bischöfe in Deutschland rufen zu einem 24-Stunden-Gebet für geistliche Berufungen an diesem Sonntag auf. Hintergrund ist der Weltgebetstag um geistliche Berufungen. 1964 hatte Papst Paul VI. diesen Tag eingeführt.

Kirche brauche Erneuerung

In den vergangenen Jahrzehnten seien sowohl das Gebet für Berufungen als auch "die Berufungen in das Ordensleben oder zum Priesteramt zurückgegangen", erklärte der Leiter des Zentrums für Berufungspastoral, Pfarrer Michael Maas. "An vielen Stellen spüren wir, dass die Kirche in unserem Land der Erneuerung bedarf." Diese Erneuerung könne dort gelingen, "wo wir uns Jesus Christus zuwenden und seinem Auftrag folgen". Insgesamt sei es aber schwieriger geworden, den Glauben lebendig zu halten.

27 Diözesen zugesagt

Das 24-Stunden-Gebet steht unter dem Leitwort "Werft die Netze aus". Ziel sei es, dass mindestens an einem Ort in jeder deutschen Diözese ein 24-Stunden-Gebet um geistliche Berufungen durchgeführt werde. Alle 27 Diözesen hätten ihre Beteiligung zugesagt, hieß es. Das Zentrum für Berufungspastoral ist eine Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz.

 

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 03.06.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…