Adventszeit in Deutschland
Adventszeit in Deutschland
Reinhard Kardinal Marx
Reinhard Kardinal Marx

01.12.2018

Kardinal Marx ermutigt zu einer Haltung der Hoffnung "Kultur der Hoffnung stärken"

Zu Beginn des Advents ermutigt der Münchner Kardinal Reinhard Marx zu einer Haltung der Hoffnung mit Blick auf Weihnachten.

"Wir sind als Christinnen und Christen Träger einer Kultur der Hoffnung", erklärt der Erzbischof von München und Freising in einem Radiobeitrag für die Reihe "Zum Sonntag" des Bayerischen Rundfunks.

Gegengewicht zur Hoffnungslosigkeit der Welt

Kirche dürfe in ihrem "Reden und Handeln nicht die Hoffnungslosigkeit der Welt verdoppeln", sondern solle "ein Gegengewicht gelebter Hoffnung" sein.

Christen warteten im Advent nicht nur auf Weihnachten, sondern auf Jesus Christus, der "am Ende den neuen Himmel und die neue Erde heraufführt", so Marx.

"Völlig utopisch"

Es sei zwar kaum vorstellbar, dass eines Tages wirklich all das Schlechte, Böse und Ungerechte in der Welt ende, alle Wunden heilten, niemand mehr Not leide, es keinen Krieg, Terror und keine Gewalt mehr gebe.

An manchen Tagen erscheine das mit Blick auf die aktuellen Nachrichten "völlig utopisch".

"Gott ist an unserer Seite"

Dennoch könne der Glaube an die Geburt Jesu Christi die Hoffnung nähren, "dass Gott nichts Menschliches fremd ist und er deshalb in allen Momenten unseres Lebens an unserer Seite ist", sagt der Erzbischof.

Gott, der den Menschen als sein Ebenbild erschaffen habe, werde selbst Mensch. Er nehme Freude und Not des Menschseins auf sich, von der Geburt bis zum Tod. Gott setze seine Hoffnung auf den Menschen, so Kardinal Marx: "Und wir setzen unsere Hoffnung auf ihn."

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Mit Schwester Katharina durch die Osterzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fasten- und Osterzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Pfingsfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.05.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Tag des Grundgesetzes: Darum kommt Gott drin vor!
  • CDU-Politiker Volker Kauder zur Religionsfreiheit im Grundgesetz
  • 40 Jahre Telefonseelsorge Köln
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Platz für alle!" Neuer Promo-Film der Caritas im Erzbistum Köln
  • Wie kam Gott ins Grundgesetz?
  • Das Christliche an der "72-Stunden-Aktion" vom BDKJ
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Platz für alle!" Neuer Promo-Film der Caritas im Erzbistum Köln
  • Wie kam Gott ins Grundgesetz?
  • Das Christliche an der "72-Stunden-Aktion" vom BDKJ
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 80.000 Menschen, 72 Stunden: Jetzt geht es los!
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 80.000 Menschen, 72 Stunden: Jetzt geht es los!
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff