Ingo Brüggenjürgen
Ingo Brüggenjürgen

19.11.2015

Ein Kommentar zur Angst vor dem Terror "Habt keine Angst…"

Terroristen in Frankreich, Terroristen in Belgien, Terroristen auch bei "uns"? domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen über den Umgang der Christen mit der Angst.

"Habt keine Angst…" Wie leicht sagt sich das, wie schwer lebt sich das in Tagen wie diesen, wo Angst und Terror mitten in Europa in der Stadt der Liebe zuhause sind. In Tagen, wo uns quasi im Minutentakt immer neue Meldungen und Bilder vor Augen führen, dass die gewohnte Sicherheit nicht unbedingt mehr so verständlich ist, wie wir das alle immer gewohnt waren. Afrikaner oder Lateinamerikaner berichten oft von dem ungewohnten Gefühl der absoluten Sicherheit, das sie bei uns hier in Deutschland so fasziniere. Nicht unser Ordnungssinn, nicht unsere Pünktlichkeit, nicht unser Fleiß … Nein: Unsere Sicherheit. Das unbeschwerte Schlendern durch den Park am frühen Morgen, der Besuch eines Fußballspiels am Nachmittag oder der Ausklang im Biergarten am Abend. Nach den schrecklichen Terrorakten von Paris alles aus und vorbei? Nein, das dürfen wir alle gemeinsam nicht zulassen!

Auch früher haben verrückte Fanatiker ganze Dörfer abgefackelt oder völlig Durchgeknallte die Brunnen vergiftet. Aber da war die ganze Welt nicht live per Smartphone und Internet mit dabei - und Angst und Schrecken verbreiteten sich im Vergleich zu heute unendlich langsam. Aber diese alten Zeiten waren auch nie nur gut, man denke nur an den 30-jährigen Krieg und die Folgen von unvorstellbarem Leid für ganz Europa, von den Weltkriegen ganz zu schweigen. Nein, unsere Welt war nie der Himmel auf Erden. Doch mehr als ein halbes Jahrhundert Frieden in fast ganz Europa zeigt, dass Menschen hier auf Erden nicht nur zu Mord und Todschlag fähig sind.

Das christliche Abendland darf auf die christliche Friedensbotschaft, die schon in einem Monat weltweit an Weihnacht gefeiert und verkündet und in Europa vielerorts auch gelebt wird, mit Recht stolz sein. "Fürchtet Euch nicht!", diese Worte des Engels gelten bis heute. Wie ein roter Faden zieht sich dieser Appell durch die ganze Bibel. Exegeten haben gezählt: 365 mal steht es dort, immer an anderen Stellen. Für jeden Tag also muss gelten: "Habt keine Angst!". "Fürchtet Euch nicht", denn Gott der Herr wird nicht nur an Weihnachten für uns immer wieder neu geboren. Er ist lebendig, er lässt uns niemals alleine. Er ist bei uns bis an das Ende der Welt. Vor wem sollten wir uns da noch fürchten?

 

(DR)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 22.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Die Lage ist ernst! Polnische Kirche vor dem Bankrott?
  • Grevenbroich: Kommt der Drive-In-Weihnachts-Gottesdienst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Papst fordert eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle
  • Interreligiöses Requiem wird in der Kunststation St. Peter in Köln aufgeführt
  • Adveniat zum Ausgang der Wahl in Bolivien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Papst fordert eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle
  • Interreligiöses Requiem wird in der Kunststation St. Peter in Köln aufgeführt
  • Adveniat zum Ausgang der Wahl in Bolivien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papst-Aussage zu Hommosexuellen - Pater Wucherpfennig im Gespräch
  • Missio-Chef, Pfarrer Bingener, zum Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio
  • Gewalt am Bischöflichen Internat Albertinum Gerolstein - Vorstellung des Zwischenberichts
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papst-Aussage zu Hommosexuellen - Pater Wucherpfennig im Gespräch
  • Missio-Chef, Pfarrer Bingener, zum Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio
  • Gewalt am Bischöflichen Internat Albertinum Gerolstein - Vorstellung des Zwischenberichts
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Grevenbroich: Weihnachts-Gottesdienst mit 600 Autos
  • Adveniat zum Ausgang der Wahl in Bolivien
  • Papst fordert eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…