Migranten in Österreich
Asylsuchender in einem Ankerzentrum

11.05.2021

Seelsorger kritisiert Umgang mit konvertierten Flüchtlingen "Das macht mich fassungslos"

Der protestantische Pfarrer Gottfried Martens kritisiert deutsche Behörden für den Umgang mit ehemals muslimischen Flüchtlingen, die zum christlichen Glauben übergetreten sind. In einem Interview spricht er von "Irrsinn" und "Schlamperei".

Verwaltungsrichtern obliege die Entscheidung darüber, ob ein muslimischer Flüchtling glaubhaft Christ geworden sei.

"Tatsächlich meinen nicht wenige Richter, sie könnten ernsthaft beurteilen, ob jemand identitätsprägend konvertiert ist. Und sie könnten dies binnen weniger Stunden sehr viel besser als ein Pfarrer, der diesen Menschen fünf Jahre begleitet hat. Dieses Selbstbewusstsein macht mich fassungslos", so Martens in einem am Montag veröffentlichten Interview der Deutschen Welle.

Erschütternde Oberflächlichkeit

"Wenn die Geflüchteten ankommen, geben sie in aller Regel schon ihre Konversion, ihren christlichen Glauben, als Grund für einen Asylantrag an", schilderte der Theologe das Procedere. "Zumindest im Bereich Berlin-Brandenburg lehnen die Außenstellen des Bamf, des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, diesen Antrag geradezu mit einem Pawlowschen Reflex fast grundsätzlich ab. Sie machen das mit einer Oberflächlichkeit, die erschütternd ist", so der 48-Jährige, der in Berlin-Steglitz tätig ist.

Beispielhaft verwies der Geistliche auf ein engagiertes afghanisches Gemeindemitglied, das sogar in einem afghanischen Fernsehsender eine längere Predigt über den christlichen Glauben gehalten habe. "Da hat die Bamf-Außenstelle gesagt: 'Wir haben im Internet diesen Link zur Predigt nicht gefunden.' Aber alle anderen finden diesen Link."

Nach dieser "Schlamperei" sei der Asylantrag des Flüchtlings abgelehnt worden - "mit der Folge, dass er nun vier oder fünf Jahre auf seine Gerichtsverhandlung wird warten müssen. Bis dahin wird seine Tochter volljährig sein, und er wird sie nicht mehr nach Deutschland holen können."

Vorwurf an Bamf

Dem Bamf warf Martens Ignoranz, "blanken Zynismus" und teils eine "geradezu menschenverachtende Grundeinstellung" vor. So könne man dem Bamf lange schildern, wie schlimm es konvertierte Christen im Iran hätten. "Am Ende sagen die Ihnen: Wir haben festgestellt, dass er kein Christ ist - also ist er auch nicht in Gefahr."

Martens ist Pfarrer der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Er betreut regelmäßig zum Christentum übergetretene Flüchtlinge. Von den Kirchen erwarte er sich mehr Engagement in dieser Sache. "Die Kirchen müssten doch aufschreien, wenn der Staat Vorgaben darüber macht, wie eine christliche Religion auszusehen hat." Dem Staat stehe es nicht zu, "gleichsam eine Art von Staatsreligion vorzugeben, an der dann gemessen wird, ob jemand ein Christ ist oder nicht".

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 16.06.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Ein Blick nach Kevelaer: Langsam kommen die Pilger wieder
  • Genf: Vor dem Treffen der Präsidenten Putin und Biden
  • 35 Grad: Die besten Tipps für die Hitze
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!