Gerettete Flüchtlinge an Deck der "Open Arms"
Gerettete Flüchtlinge an Deck der "Open Arms"

15.08.2019

"Open Arms" auf dem Weg in den Hafen von Lampedusa Wegen einer festgestellten Notlage

Das Rettungsschiff "Open Arms" mit 147 Migranten an Bord ist kurz davor, in den Hafen von Lampedusa einzulaufen. Das Verwaltungsgericht der Region Latium hatte das Einlaufverbot des Innenministeriums in italienische Gewässer aufgehoben. 

Schiffe der Finanzpolizei und der Hafenbehörde sollen die Bewegungen der "Open Arms" und die Ausschiffung der Migranten überwachen, berichtete die Zeitung "La Repubblica" (Online-Ausgabe Donnerstag).

Zuvor war die "Open Arms" bereits von zwei Schiffen der italienischen Marine begleitet worden. Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta (Fünf Sterne) hatte ein erneutes Verbot von Innenminister Matteo Salvini (Lega) nicht mehr mit unterzeichnet. Salvini will gegen den Gerichtsbeschluss vorgehen.

Vermehrte Spannungen nach 13 Tagen

Das Verwaltungsgericht in Latium war am Dienstag von der Besatzung der "Open Arms" angerufen worden. Die Aufhebung des Landungsverbots begründeten die Richter mit dem Widerspruch zu internationalen Abkommen sowie mit der schwierigen und drängenden Lage an Bord. Nach Angaben der spanischen Organisation Proactiva Open Arms, die das Schiff betreibt, war es nach 13 Tagen an Bord zu vermehrten Spannungen gekommen.

Weil sich unter den Migranten auch gut 30 unbegleitete Minderjährige befinden, hatte die "Open Arms" zuvor schon das Vormundschaftsgericht in Palermo angerufen. So sollten wenigstens die Kinder von Bord kommen. Wie das Portal "Libero Quotidiano" unter Berufung auf die Agentur Agi berichtete, habe Ministerin Trenta bereits daraufhin den Chef der Verteidigungskräfte Enzo Vecciarelli angewiesen, zwei Marineschiffe zur Verfügung in die Nähe der "Open Arms" zu schicken.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.10.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff