Diskussion um Kirchenasyl
Symbolfoto Kirchenasyl
Erzbischof des Erzbistums Speyer: Ludwig Schick
Erzbischof Ludwig Schick

15.07.2018

Erzbischof Schick setzt sich für Afghanen im Kirchenasyl ein "Den Einzelnen im Blick haben"

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat sich in den Fall eines 22-jährigen Afghanen eingeschaltet, der ursprünglich abgeschoben werden sollte und ins Kirchenasyl kam.

Schick rief auf der Facebook-Seite des Erzbistums die Behörden auf, den Fall noch einmal genau zu prüfen. Danial M. hätte mit 69 anderen Afghanen Anfang Juli abgeschoben werden sollen, von denen sich mittlerweile einer in Afghanistan das Leben nahm. Die Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in Bezug auf die Abschiebung an seinem 69. Geburtstag hatten zu einer breiten Debatte geführt.

Christentum ist Pate des Staates

Schick verwies darauf, dass der junge Mann einen Schulabschluss gemacht und die Chance auf eine Lehrstelle habe. Wenn er nun in ein Land abgeschoben werden solle, das er gar nicht richtig kenne und wo er keine Familienangehörige habe, dann sei das "unverständlich und unmenschlich". Das Ziel des Staates, bei dessen Entstehung das Christentum Pate gestanden habe, dürfe nicht sein, möglichst hohe Abschiebezahlen zu erreichen, so der Erzbischof. "Der Einzelne und sein Schicksal müssen im Blick sein."

Danial M. hätte Medienberichten zufolge ohne seine Eltern und seine fünf Geschwister, für die ein Abschiebeverbot gilt, nach Afghanistan gebracht werden sollen. Danial war bei der Einreise nach Deutschland im Jahr 2015 schon volljährig, weshalb sein Asylantrag unabhängig von seiner Familie behandelt wurde. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) entschied, ihm sei zuzumuten, "in einer afghanischen Großstadt unerkannt einem Erwerb zum Lebensunterhalt nachzugehen". Eine Klage gegen den Ablehnungsbescheid wies das Verwaltungsgericht Bayreuth zurück.

Bereits zugesicherte Ausbildung

Der junge Mann hatte laut Medien privat Deutschunterricht genommen und an der Berufsschule Kulmbach den qualifizierenden Hauptschulabschluss gemacht. Eine zugesicherte Ausbildung bei einer Schuhhandelsfirma in Kulmbach sei von der Zentralen Ausländerbehörde der Regierung von Oberfranken abgelehnt worden. Im September 2017 habe Danial dann eine dreijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Ernährung in Bayreuth begonnen. Die evangelisch-reformierte Gemeinde in der oberfränkischen Stadt nahm ihn vor der Abschiebung ins Kirchenasyl.

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 20.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Neuer Generalsekretär der Seemannsmission
  • Flüchtlinge über Belarus und Polen
  • DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • „Bibel in leichter Sprache“
  • Caritas International zur "Belarus Route"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • „Bibel in leichter Sprache“
  • Caritas International zur "Belarus Route"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Regensburger Domspatzen singen im Altenberger Dom
  • Vatikan stellt Gebets-App „Click to Pray 2.0“ vor
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Regensburger Domspatzen singen im Altenberger Dom
  • Vatikan stellt Gebets-App „Click to Pray 2.0“ vor
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…