Hamburgs Erzbischof Stefan Heße
Hamburgs Erzbischof Stefan Heße

09.05.2016

Erzbischof Heße macht sich für neue Integrationskultur stark Perspektiven bieten

Für eine erfolgreiche Aufnahme von Migranten braucht es laut Hamburgs Erzbischofs Stefan Heße eine neue Integrationskultur. Die sei notwendig, weil viele Neuankömmlinge aufgrund von Konflikten und Kriegen in ihrer Heimat länger in Deutschland bleiben.

Das schreibt der Flüchtlingsbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz in einem Gastbeitrag für das Internetportal katholisch.de (Montag). Deutschland müsse sich darauf einstellen, "dass viele Menschen mit anderen kulturellen und religiösen Prägungen langfristig bei uns bleiben werden", so Heße.

"Wir müssen jedem, der in unserem Land lebt, eine realistische Perspektive auf gesellschaftliche Teilhabe eröffnen", fordert der Hamburger Erzbischof. Als zentrale Handlungsfelder nennt er den Zugang zu Arbeit, Bildung und bezahlbarem Wohnraum. Konkret spricht er sich für einen Bürokratieabbau aus, für Investitionen in Bildung ab dem frühkindlichen Bereich sowie mehr Engagement im sozialen Wohnungsbau.

Christen als Brückenbauer

Die Kirche könne hier ihre Expertise, aber auch ihre Ressourcen einbringen, schreibt Heße weiter. Was die unter anderem durch muslimische Zuwanderung neu entfachte Diskussion über das Verhältnis von Religion und Gesellschaft anbelange, könnten Christen als "Brückenbauer zwischen religiösen und säkularen Wertvorstellungen" auftreten. Die Kirchen hätten die Vorzüge von Religionsfreiheit, Demokratie und Pluralismus erst in einem "langwierigen Prozess" kennen und schätzen gelernt. Das Wissen um diesen oft schwierigen und schmerzhaften Weg könne Christen heute zu Mittlern im interreligiösen Dialog machen.

Heße eröffnete mit seinem Gastbeitrag ein neues Debattenformat auf katholisch.de. Unter dem Schlagwort "Wir schaffen das" werden sich in den kommenden Wochen auf dem Internetportal Experten aus Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis zur Integrationspolitik in Deutschland zu Wort melden.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 18.08.2017

Video, Freitag, 18.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Welttag der humanitären Hilfe
  • Christliche Fanclubs für friedlichen Fußball
07:10 - 07:15 Uhr

Landfunk

09:50 - 09:55 Uhr

Landfunk

11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Welttag der humanitären Hilfe
  • Christliche Fanclubs für friedlichen Fußball
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Kein Hass "op fremde Lück"
  • Arno Steffen von LSE zur "Du bes Kölle-Kampagne"
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Kein Hass "op fremde Lück"
  • Arno Steffen von LSE zur "Du bes Kölle-Kampagne"
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

23:00 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar