Künstliche Befruchtung unter einem Mikroskop
Künstliche Befruchtung unter einem Mikroskop
Vorsitzender der Französischen Bischofskonferenz, Erzbischof Eric de Moulins-Beaufort von Reims
Eric de Moulins-Beaufort
Michel Aupetit, Erzbischof von Paris
Michel Aupetit ist neuer Erzbischof von Paris

04.10.2019

Christliche Gruppen demonstrieren in Paris gegen Bioethikgesetz Demonstration gegen künstliche Befruchtung

Soll lesbischen Paaren und alleinstehenden Frauen eine künstliche Befruchtung ermöglicht werden? Darüber debattiert die französische Nationalversammlung. Der Erzbischof von Reims ermuntert zu Deomnstrationen. 

Etwa 20 französische Gruppen haben zu Demonstrationen am Sonntag in Paris gegen die Legalisierung künstlicher Befruchtung für lesbische Paare und alleinstehende Frauen aufgerufen. Titel der Demonstration ist "Marschieren wir Kinder! Gegen künstliche Befruchtung ohne Vater und Leihmutterschaft", heißt es auf der Internetseite der Verbände katholischer Familien (AFC).

Unter den Organisatoren der Demonstration ist auch die für ein traditionelles Familienbild eintretende Bewegung "La Manif pour tous". Die Gruppe war maßgeblich an den Protesten gegen die Einführung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare 2013 beteiligt.

Erzbischof ermuntert zur Teilnahme

Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Eric de Moulins-Beaufort von Reims hat der Zeitung "La Croix" zufolge ebenfalls zur Teilnahme an der Pariser Demonstration ermuntert.

Allerdings organisiere die Kirche nicht den Protest; er selbst werde nicht teilnehmen. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit sagte dem Sender Franceinfo, er könne aus Termingründen nicht zu der Kundgebung gehen. Er betonte aber, Demonstrieren sei "ein Bürgerrecht".

Die Legalisierung künstlicher Befruchtung für lesbische Paare und alleinstehende Frauen ist Teil der geplanten Bioethikreform, die derzeit in der Nationalversammlung diskutiert und abgestimmt wird.

Bevor die Regierung im Sommer einen Vorschlag für das Gesetz vorlegte, gab es eine Konsultation, an der sich auch die Kirche beteiligte.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 25.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Der Rosenmontagszug im Mini-Format
  • FFP2-Maske schlägt Barterlass der Passionsspiele Oberammergau
  • Anno Domini: Pauli Bekehrung
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Der Rosenmontagszug im Mini-Format
  • FFP2-Maske schlägt Barterlass der Passionsspiele Oberammergau
  • Anno Domini: Pauli Bekehrung
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!