Papst fordert mehr Engagement gegen Menschenhandel
Junge Frau mit erhobenen Armen

06.04.2019

Vatikan organisiert Konferenz gegen Menschenhandel Für die Menschen

Rund 160 internationale kirchliche Akteure beraten ab Montag in Sacrofano bei Rom darüber, wie sie ihren Kampf gegen Menschenhandel besser koordinieren können.

Organisiert wird die viertägige Konferenz vom Referat für Migration und Flüchtlinge der vatikanischen Entwicklungsbehörde. Zum Abschluss ist am Donnerstag eine Audienz bei Papst Franziskus vorgesehen, wie der Vatikan am Samstag bekanntgab.

Bei dem Treffen in Sacrofano soll es den Angaben zufolge vor allem um die praktische Anwendung pastoraler Leitlinien gegen Menschenhandel gehen, die der Papst im Januar bestätigt hatte. Das Programm der nichtöffentlichen Konferenz sieht zahlreiche Workshops zu Themen wie sexuelle Ausbeutung, Sklavenarbeit, Menschenhandel sowie Präventionsmaßnahmen vor.

Ein besonderes Augenmerk soll laut Information der Vatikanbehörde für menschliche Entwicklung auf dem Schicksal von Kindern und Frauen liegen. Teilnehmer der Konferenz sind Bischöfe, Ordensleute, Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Universitäten und Menschenrechtsinitiativen.

(KNA)

Mehr zum Thema Ethik und Moral

Mehr zum Thema Soziales

Aus der Mediathek

Zum Video: Der Heilige Christophorus

24.07.20195:07

Video: Der Heilige Christophorus

Zum Video: Christliche Nachrichten

24.07.20193:09

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Kapitelsmesse am Mittwoch der sechzehnten Woche im Jahreskreis

24.07.201939:14

Video: Kapitelsmesse am Mittwoch der sechzehnten Woche im Jahreskreis

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 24.07.2019

Video, Mittwoch, 24.07.2019:Christliche Nachrichten

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen