20.09.2013

Erneut "Marsch für das Leben" durch Berlin Vom Anfang bis zum Ende

Mehr als 4500 Teilnehmer nahen in diesem Jahr beim Marsch für das Leben in Berlin teil, also wesentlich mehr als im Vorjahr, in dem 3000 Teilnehmer gezählt wurden.

 Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht Martin Lohmann: „Die Pro-Life-Bewegung in Deutschland ist im Aufbruch. Auch und gerade unter jüngeren Menschen wächst die Sensibilität für das Leben. Dies belegen die zahlreichen jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim diesjährigen Schweigemarsch – ein eindrucksvolles und friedliches Zeugnis für
das Leben!“

Der Marsch für das Leben begann um 13.00 Uhr mit einer Kundgebung vor dem Bundeskanzleramt. Der BVL-Vorsitzende Martin Lohmann betonte dabei: „Wir sind für den Frieden, aber gegen jede Gewalt! Wir sind für eine wirkliche Selbstbestimmung, für die Freiheit, für
echte Humanität, für Toleranz, für die Schöpfung. Gemeinsam mit Albert Schweitzer sagen wir: Ohne Ehrfurcht vor dem Leben hat die Menschheit keine Zukunft.“

Martin Lohmann unterstrich zu Abschluss des Marsches: „Auch in diesem Jahr ist der Friedensmarsch für das Leben ohne große Komplikationen verlaufen. Die Proteste gegen unsere Freiheitsbewegung sind letztlich nur starke Bestätigung dafür, dass wir einen  Friedensmarsches für das Leben nötig haben. Wir sagen Ja zum menschlichen Leben, zur Würde jedes einzelnen Menschen, von Anfang an bis zu seinem natürlichen Ende"!

Der Marsch für das Leben ging im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes vor dem Berliner Dom zu Ende. Hierbei spendete Hans-Jörg Voigt, Bischof der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) seinen bischöflichen Segen.

(KNA)

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Konfliktvermeidung: Wie hängen Kommunikation und Friede zusammen?
  • Feiertag Buß- und Bettag
  • Todesfurcht und Aberglaube um den Tod, wenn er eingetroffen ist
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • In Visbek ist der Ministrantendienst reine Männersache
  • Methode zur ökologischen Bestattung gefunden?
  • Kommt Asia Bibi nach Deutschland?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • In Visbek ist der Ministrantendienst reine Männersache
  • Methode zur ökologischen Bestattung gefunden?
  • Kommt Asia Bibi nach Deutschland?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Vertragsunterzeichnung
    21.11.2018 20:00
    Anno Domini

    Friedensvertrag von Dayton

  • Lukasevangelium
    22.11.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 19,41–44

  • Liegefigur der Heiligen Cäcilia von Stefano Maderno
    22.11.2018 09:20
    Anno Domini

    Heilige Cäcilia von Rom

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen