Soldaten in der Bundeswehr
Soldaten in der Bundeswehr
Weihbischof Ansgar Puff
Weihbischof Ansgar Puff

15.07.2019

Weihbischof Ansgar Puff kritisiert Bundeswehrpläne der AfD "Das ist klar gegen das Grundgesetz"

Die AfD-Bundestagsfraktion hat in einem Strategiepapier ihre Vorstellungen für die künftige Aufstellung der Bundeswehr präsentiert. Der Kölner Weihbischof Ansgar Puff warnt vor den Forderungen. Sie würden dem Grundgesetz widersprechen.

Der Kölner Weihbischof Ansgar Puff warnt vor den jüngsten Forderungen der AfD zum Thema Bundeswehr. "Wenn sich rechtspopulistische Parteien auf einmal für die Bundeswehr interessieren, spätestens dann sollte man sehr aufmerksam sein", sagte er in seinem täglichen Impuls bei DOMRADIO.DE.

Besonders gelte das dann, wenn Änderungen vorgeschlagen würden, die mit dem Grundgesetz nicht vereinbar seien. Etwa verstoße es gegen das Grundgesetz, wenn die eigene Armee bei Konflikten innerhalb Deutschlands und zur Grenzsicherung eingesetzt würde.

Zudem kritisiert der Kölner Weihbischof, dass das Papier - wie die FAZ in der vergangenen Woche berichtete - im Verhältnis zur Waffen-SS unter Hitler unklar bliebe. Das Papier wende sich gegen eine klare Distanzierung der Waffen-SS, die derzeit im Erlass für die Bundeswehr vorgeschrieben sei, so Puff.  

Forderung nach Wiedereinführung der Bundeswehr

Vor etwas mehr als zwei Wochen hatte die AfD-Bundestagsfraktion ein Strategiepapier vorgelegt, in der sie unter anderem die Wiedereinführung der Wehrpflicht und eine Grundgesetzänderung für den Einsatz von Reservisten im Inland forderte.

Mit der Wehrpflicht solle "die Grundlage für eine neue Schlagkraft und neue Ordnung der deutschen Reserve geschaffen" werden, heißt es in dem Papier weiter. Dazu gehöre der Einsatz von Reservisten im Grenzschutz. Ziel müsse ein Reservistenkorps aus 50.000 Mann als Verstärkung für 230.000 Soldaten sein.

Die AfD-Politiker forderten zudem den Aufbau eines deutschen Generalstabs und einer eigenen Militärjustiz aus "Gründen der besonderen Berücksichtigung des soldatischen Dienstes". Neben materieller und personeller Aufrüstung sei auch eine geistig-moralische Reform der Truppe zwingend erforderlich.

"Auch das militärische Selbstverständnis und das Traditionsbild der deutschen Streitkräfte dienen der Befähigung und der Motivation jedes einzelnen Soldaten zum unerbittlichen Kampf im Gefecht", heißt es in dem Papier.

(DR)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 13.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erstmals leitet ein Laie eine Pfarrei im Bistum Münster
  • Diskussion: Wird die Mohrenstraße in Köln bald umbenannt?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Surf'n Soul" - mit Surfbrett Gott ein Stückchen näher
  • Fall Hagia Sophia - Sicht des Religionsbeauftragten der Bundesregierung
  • Ein Blick auf die Schöpfung - auf den Schmetterlingsschwund
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Surf'n Soul" - mit Surfbrett Gott ein Stückchen näher
  • Fall Hagia Sophia - Sicht des Religionsbeauftragten der Bundesregierung
  • Ein Blick auf die Schöpfung - auf den Schmetterlingsschwund
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Präsidentschaftswahlen in Polen - wie geht es nun weiter?
  • Internationaler Pommestag: Pommes, die verbinden und vegane Pommessaucen
  • Urlaub zu Hause - Freibadsaison zu Coronazeiten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Präsidentschaftswahlen in Polen - wie geht es nun weiter?
  • Internationaler Pommestag: Pommes, die verbinden und vegane Pommessaucen
  • Urlaub zu Hause - Freibadsaison zu Coronazeiten
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Schmetterlingssterben in Deutschland
  • Umbenennung Kölner Mohrenstraße
  • Wie geht es weiter in Polen?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…