Außenansicht der Karl Rahner Akademie in Köln
Außenansicht der Karl Rahner Akademie in Köln
Dr. Werner Höbsch
Dr. Werner Höbsch

13.06.2019

Neuer Vorsitzender von Karl Rahner Akademie Engagierter Theologe

Die Karl-Rahner-Akademie in Köln hat einen neuen Vorsitzenden: Der Theologe Dr. Werner Höbsch, der sich jahrelang besonders für den interreligiösen Dialog im Erzbistum Köln stark gemacht hat, wurde einstimmig gewählt.

Der promovierte Theologe Dr. Werner Höbsch, der jahrelang das Referat "Dialog und Verkündigung" beim Erzbistum Köln geleitet hat, freut sich auf seine Aufgabe: "Kirche und Gesellschaft sind dringend auf Orte des Nach- und Vordenkens, der Auseinandersetzung und des fairen Streitens angewiesen. Die Karl-Rahner-Akademie ist ein solcher Ort", sagt er.

Interreligiösen Dialog vorangebracht

Dr. Werner Höbsch, 1951 in Düsseldorf geboren, war von 1978 bis 2017 im Erzbistum Köln tätig. Besonders am Herzen liegt Höbsch der interreligiöse Dialog. Seine Promotion verfasste er über "Katholische Kirche und Buddhismus in Deutschland". Er hat maßgeblich die Aktivitäten des Erzbistum Kölns im interreligiösen Dialog mit Juden, Muslimen und Buddhisten unterstützt und vorangebracht.

Pfarrer Franz Decker, der sechs Jahre den Vorstand geleitet hat, kandidierte aus Altersgründen nicht wieder für den Vorstand. Akademieleiter Norbert Bauer würdigte sein Engagement: "Seinem intensiven Bemühen ist es zu verdanken, dass das Erzbistum Köln, das die Finanzierung 2004 beendete, die Akademie seit 2017 zumindest teilweise wieder finanziell unterstützt."

Unabhängige Akademie in Köln

Der "Karl Rahner Akademie Köln e.V." ist Träger der unabhängigen katholischen Akademie und wird durch einen fünfköpfigen Vorstand geleitet. Neben Dr.Werner Höbsch wurden wieder in den Vorstand gewählt: Hannelore Bartscherer, langjährige Vorsitzende des Katholikenausschusses der Stadt Köln, die Journalisten Helga Kirchner und Kurt Gerhardt, und Jesuitenpater Pater Ulrich Rabe SJ.
 

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 29.11.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Droht ein Advents-Lockdown?
  • Adventliche Mittagsgebete und Lichtfeiern in St. Laurentius (Wuppertal)
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…