Gesetzeslockerung zur Abtreibung in Chile
Sieben Wochen alten Fötus in einer Fruchtblase

27.06.2018

Erzbistum Köln distanziert sich von Anti-Abtreibungsaktion Rechtliche Schritte vorbehalten

Eine Einladung der Deutschen Zentrumspartei zu einer "interreligiösen Trauerfeier" für abgetriebene Kinder stößt auf Kritik des Erzbistums Köln. "Mit Nachdruck" distanziert sich die Erzdiözese von "falschen Behauptungen".

Damit ist ein Einladungsschreiben gemeint, nach dem der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki an der Veranstaltung im Juli in Wiesbaden teilnehme, sagte Sprecher Christoph Heckeley am Donnerstag auf Anfrage in Köln. Das Erzbistum prüfe derzeit juristische Schritte.

Einladung an Bundestagsabgeordnete

Die Einladung wurde an Bundestagsabgeordnete versandt. Beigefügt ist ein Flyer, der unter anderem von "Kinderschlachtung im Akkord", "Kindermordindustrie"und "Babyzid" spricht. Über einem Foto einer Abtreibungsklinik ist der Schriftzug "Abtreiben macht frei" zu lesen - in Anlehnung an die Aufschrift "Arbeit macht frei" über dem Tor des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau.

(KNA)

Tageskalender

Radioprogramm

 20.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Die Koalitionsverhandlungen in Berlin
  • Hohe Heiz- und Stromkosten - Stromsparcheck mit der Caritas
  • Die DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Verhaftet: Einsatz für Kölner Frauenrechtlerin im Iran
  • Urlaub machen und Gutes tun: Das Projekt "Socialbnb"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Verhaftet: Einsatz für Kölner Frauenrechtlerin im Iran
  • Urlaub machen und Gutes tun: Das Projekt "Socialbnb"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papst Franziskus fordert Grundeinkommen
  • Domradio Hörerreise - Livebericht aus Sizilien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papst Franziskus fordert Grundeinkommen
  • Domradio Hörerreise - Livebericht aus Sizilien
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: