Blick auf die Altstadt in Jerusalem
Blick auf die Altstadt in Jerusalem
Weihbischof Dominikus Schwaderlapp
Weihbischof Dominikus Schwaderlapp
In Kafr Kanna, dem biblischen Kana
In Kafr Kanna, dem biblischen Kana

24.05.2018

Pilgerreise für Ehepaare ins Heilige Land "Die Geheimnisse unseres Glaubens anders feiern"

"Eine Herzensangelegenheit": Für Februar kommenden Jahres lädt der Kölner Weihbischof Dominikus Schwaderlapp Ehepaare zu einer Pilgerreise ins Heilige Land ein – auf den Spuren Jesu bis zur Hochzeit von Kana.

DOMRADIO.DE: Sie sind von Galiläa nach Judäa und Jerusalem unterwegs und sie unternehmen diese Reise mit interessierten Ehepaaren. Was ist das für eine Route?

Weihbischof Dominikus Schwaderlapp: Wenn man einen Menschen mag, dann versucht man ihn kennenzulernen und dann fährt man auch gerne mal in seine Heimat, um zu sehen, wo er denn herkommt, wie er tickt und was ihn bewegt. Und es ist eine Reise in die Heimat Jesu, um ihn letztlich zu treffen und auch besser kennenzulernen. Die Route folgt dabei chronologisch seinem öffentlichen Wirken – zuerst nach Galiläa und dann nach Jerusalem, wo wir Tod und Auferstehung feiern.

DOMRADIO.DE: Jerusalem ist für alle drei monotheistischen Weltreligionen wichtig. Gibt es da ein bestimmtes Programm, was sich mit den drei Religionen beschäftigt?

Schwaderlapp: Schwerpunktmäßig sind wir auch da auf den Spuren Jesu unterwegs. Aber wir begegnen natürlich gerade in der Altstadt Jerusalems den drei Weltreligionen – auf dem Tempelberg sind die Muslime zu Hause, vor der sogenannten Klagemauer, der Westmauer des Tempels, können wir erleben, wie die gläubigen Juden beten. Und wir erleben natürlich auch unsere christlichen Gebetsstätten. Also, da gibt es sehr viel Berührungs- und Begegnungspunkte.

DOMRADIO.DE: Es ist ja eine Pilgerfahrt, auf der man viele biblische Orte besucht und es gibt tägliche Gebete, Andachten und Impulse. Wie legen Sie den Schwerpunkt auf die Ehepaare?

Schwaderlapp: Zunächst einmal ist wirklich wichtig, dass wir wirklich Jesus Christus näher kennenlernen und die biblischen Texte sprechen lassen. Man spricht auch vom Heiligen Land als dem fünften Evangelium, denn es hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Und ich verspreche jedem, der mitfährt und das gesehen hat, dass er spätestens dann die Heilige Schrift mit anderen Ohren hört und die Geheimnisse unseres Glaubens anders feiert. Dahinein kommen einige thematische Schwerpunkte für Ehepaare: Ich biete an den Abenden Gesprächsthemen an – zum Thema eheliches Zusammenleben, Herausforderungen, Chancen. Und darüber zu sprechen und sich in einer entspannten Atmosphäre auszutauschen, ist eigentlich immer sehr schön und sehr fruchtbar. Und wir werden dort, wo die Hochzeit zu Kana lokalisiert wird, eine Erneuerung der Eheversprechen mit einer Segnung der Ehepaare vollziehen. Und das ist immer ein sehr berührender Moment.

DOMRADIO.DE: Wie kommen Sie darauf gerade mit Ehepaaren so eine Reise zu machen?

Schwaderlapp: Das ist so etwas wie mein pastoraler Schwerpunkt – Ehevorbereitung, Ehebegleitung. Das ist mir seit jeher ein Herzensanliegen. Und das ist eben ein Element. Wir bieten vieles für Familien an, aber manchmal, denke ich, dass wir zu wenig den Blick wirklich auf die Beziehung der Ehepaare untereinander richten.

Das Interview führte Uta Vorbrodt.

(DR)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Unruhen und Generalstreik in Barcelona
  • Hildesheimer Bischof Wilmer zu Waffenruhe in Syrien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gleichberechtigung: Fachtagung Frauenpriesterinnentum
  • Buchmesse: Luisa Neubauer über das Ende der Klimakrise
  • Hast Du mal einen Euro - Nobelpreis für Armutsforscher
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gleichberechtigung: Fachtagung Frauenpriesterinnentum
  • Buchmesse: Luisa Neubauer über das Ende der Klimakrise
  • Hast Du mal einen Euro - Nobelpreis für Armutsforscher
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff