Sternsinger unterwegs
Sternsinger unterwegs

11.07.2019

Bundesweite Aktion Dreikönigssingen 2020 – Eröffnung in Osnabrück "Frieden! Im Libanon und weltweit"

Die Sternsinger richten mit ihrer nächsten Solidaritätsaktion "Segen bringen. Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit" den Blick auf einheimische Kinder und Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Der Auftakt dazu wird in Osnabrück gefeiert.

Die 62. bundesweite Aktion Dreikönigssingen wird am 28. Dezember in Osnabrück eröffnet.

Dazu erwarten die Veranstalter rund 3.000 als Heilige Drei Könige verkleidete Jungen und Mädchen sowie deren Begleiter, wie das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" am Donnerstag in Aachen und Osnabrück ankündigte. Die Friedensstadt und das Anliegen der Aktion passten gut zusammen, hieß es.

Frieden in der Welt

Unter dem Motto "Segen bringen. Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit" wollten sich die Sternsinger besonders für den Frieden in der Welt starkmachen.

Osnabrück ist nach 2001 zum zweiten Mal Gastgeber der Sternsinger-Eröffnungsfeier, die jährlich wechselnd ein anderes Bistum ausrichtet.

Größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder

In Deutschland hat sich seit 1959 das Sternsingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Seitdem wurden hierzulande rund 1,04 Milliarden Euro gesammelt für mehr als 73.000 Projekte in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa.

Als Heilige Drei Könige verkleidete Kinder ziehen rund um den Dreikönigstag am 6. Januar von Haus zu Haus und sammeln Spenden für Not leidende Kinder in Entwicklungsländern.

Programm und Eröffnungsgottesdienst

Träger der deutschen Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Dachverband vieler katholischer Jugendorganisationen.

Die bundesweite Eröffnungsfeier in Osnabrück findet am Samstag nach Weihnachten statt. Geplant sind den Angaben zufolge ab Vormittag ein Bühnenprogramm auf dem Domplatz sowie ein Mitmach-Programm im angrenzenden Theater der Stadt. In umliegenden Schulen des Bistums Osnabrück sind Workshops zum Aktionsthema Frieden geplant.

Höhepunkt wird der Eröffnungsgottesdienst ab 15.00 Uhr im Dom mit Osnabrücks Bischof Franz-Josef Bode sein. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl werde es in drei weiteren Innenstadtkirchen zeitgleich weitere Gottesdienste geben, hieß es.

(KNA)

Mehr zum Thema Ehe und Familie

Mehr zum Thema Ethik und Moral

Aus der Mediathek

Zum Video: Der Heilige Christopheros

24.07.20195:07

Video: Der Heilige Christopheros

Zum Video: Christliche Nachrichten

24.07.20193:09

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Kapitelsmesse am Mittwoch der sechzehnten Woche im Jahreskreis

24.07.201939:14

Video: Kapitelsmesse am Mittwoch der sechzehnten Woche im Jahreskreis

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 24.07.2019

Video, Mittwoch, 24.07.2019:Christliche Nachrichten

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen