Gesangbücher eines Kirchenchores
Gesangbücher eines Kirchenchores
Verschärfte Bedingungen: Gesang ist momentan nur solistisch erlaubt
Verschärfte Bedingungen: Gesang ist momentan nur solistisch erlaubt

17.07.2021

Rottenburger Weihbischof litt unter Gesangsverbot "Bis ins Mark"

Das Gesangsverbot in Gottesdiensten hat nach Worten des Rottenburger Weihbischofs Gerhard Schneider viele Christen bis ins Mark getroffen. "Mit dem Schönen fehlte etwas Wesentliches", sagte Schneider am Freitag in Schwäbisch Gmünd.

Singen bedeute für viele die Möglichkeit, das eigene Glauben, Sehnen, Hoffen und Fragen in Worte zu fassen. Während der Corona-Pandemie seien Chöre in ihrem ureigenen Tun und Wirken gefährdet wie nie gewesen, andererseits aber seien sie "gerade deswegen vermisst, geschätzt, geachtet und ersehnt" worden.

Kunst, Musik und Gesang könnten einen Raum öffnen, das Unfassbare und Unbegreifliche Gottes zu erahnen, sagte Schneider. Dann könne "Hoffnung wachsen, wo das gesprochene Wort an seine Grenze kommt".

Musikfestival in Schwäbisch Gmünd

Der Weihbischof predigte beim ökumenischen Eröffnungsgottesdienst des Festivals Europäische Kirchenmusik. Es läuft bis 8. August und steht unter dem Motto "Gott und die Welt". Wegen der Pandemie finden in diesem Jahr einige Veranstaltungen auf Open-Air-Bühnen statt. Am Samstag erhält der US-amerikanische Dirigent Joshua Rifkin den Preis der Europäischen Kirchenmusik. Geehrt wird er für Verdienste um Interpretation und Aufführung geistlicher Musik.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 05.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Bald mehr Rechte für Geimpfte?
  • Öffentliches Abschiednehmen von Alfred Biolek: In Köln wird heute seine Urne aufgestellt
  • Abseits vom Platz: Olympia aus Sicht einer Sportseelsorgerin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Zum "Tag des guten Sterbens"
  • Schrecken nach dem ersten Schrecken: Psychosoziale Betreuung Hochwasser-Betroffener
  • "Waldsterben 2.0": Kirchenwaldförster beim Waldgipfel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Zum "Tag des guten Sterbens"
  • Schrecken nach dem ersten Schrecken: Psychosoziale Betreuung Hochwasser-Betroffener
  • "Waldsterben 2.0": Kirchenwaldförster beim Waldgipfel
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!