Turkson: Weltweite Solidarität nötig
Symbolbild Solidarität
Erzbischof Paul Richard Gallagher, vatikanischer Außenbeauftragter
Erzbischof Paul Richard Gallagher, vatikanischer Außenbeauftragter

19.02.2021

Vatikan ruft Diplomaten in Corona-Krise zum Handeln auf Gegen den "Geist der Resignation"

Der Vatikan hat die internationale Gemeinschaft erneut zum Handeln in der Corona-Krise aufgerufen. Nur gemeinsam könne diese Krise überwunden werden, sagten gleich mehrere Sprecher bei einem Webinar.

"Wir müssen die Müdigkeit bekämpfen, die überall in der Welt herrscht", sagte der päpstliche Außenbeauftragte Erzbischof Paul Richard Gallagher am Freitag. Er äußerte sich bei einer Online-Konferenz mit den beim Heiligen Stuhl akkreditierten Diplomaten. Man dürfe sich angesichts der vielen Herausforderungen nicht vom "Geist der Resignation" erdrücken lassen, so Gallagher.

Veranstalter des Webinars war die vatikanische Corona-Kommission. Sie war im vergangenen Jahr unter Federführung von Kurienkardinal Peter Turkson ins Leben gerufen worden, um Leitlinien für den Umgang mit den Pandemie-Folgen zu erarbeiten.

Es braucht weltweite Lösungen

Auch Turkson selbst wandte sich mit einer Ansprache an das Diplomatische Corps: Es sei dringend notwendig, "globale Anstrengungen" zu unternehmen, um den gegenwärtigen Notstand zu überwinden. Impfung und Behandlung müssten so inklusiv wie irgend möglich sein, forderte der Kardinal. "Niemand darf zurückgelassen werden."

Moderiert wurde die virtuelle Konferenz vom Priester und Wirtschaftsethiker Augusto Zampini, einem der Koordinatoren innerhalb der Corona-Kommission. Zu den weiteren Teilnehmern zählten der Moraltheologe Carlo Casalone und die aus den USA stammende Ordensfrau und Gesundheitsexpertin Carol Keehan.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 02.03.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Seelsorger kümmern sich um Gemeinden, in denen Fälle sexualisierter Gewalt bekannt werden
  • Wie steht es um den Gesundheitsschutz in Kindertagesstätten?
  • So kämpft sich die Kirchenmusik durch die Krise
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Seelsorger kümmern sich um Gemeinden, in denen Fälle sexualisierter Gewalt bekannt werden
  • Wie steht es um den Gesundheitsschutz in Kindertagesstätten?
  • So kämpft sich die Kirchenmusik durch die Krise
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kuba - Impfparadies und Medizinhölle zugleich
  • Wie geht Taufe in der Corona-Pandemie?
  • Kardinal Woelki zu Besuch im Altenheim
16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kuba - Impfparadies und Medizinhölle zugleich
  • Wie geht Taufe in der Corona-Pandemie?
  • Kardinal Woelki zu Besuch im Altenheim
18:30 - 20:00 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Start der Berlinale ohne Zuschauer
  • Keine Lockerungen in Sicht für Alten- und Pflegeheime
  • Katholische Kitas fordern besseren Gesundheitsschutz
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!