Aus Respekt und Nächstenliebe: Maske tragen
Aus Respekt und Nächstenliebe: Maske tragen

11.12.2020

Erzbischof Schick über die Bedeutung der Weihnachtsgeschichte Weihnachtsbotschaft verbietet Corona-Leugner zu sein

Die Weihnachtsgeschichte erzähle von Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe und verpflichte Gläubige zu Respekt und Achtsamkeit, so Erzbischof Schick. Wer vom "Weihnachstvirus" erfasst sei, könne kein Maskenverweigerer sein.

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick sieht in der Bedeutung der Weihnachtsgeschichte eine Mahnung zur Einhaltung der Corona-Regeln. Bethlehem, die Krippe und das Gotteskind verpflichteten zu Respekt und Achtsamkeit, zu Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe, zu tiefem Frieden und echter Freude, schreibt Schick in der neusten Ausgabe des Bamberger "Heinrichsblatts". Wer von diesem Weihnachtsvirus erfasst sei, "der kann kein Maskenverweigerer sein", betonte Schick. "Er kann kein Corona-Leugner sein, weil ihn der Weihachtsvirus mit Vernunft und Einsicht angesteckt hat."

Teilnahme an "Querdenker"-Demonstrationen ausgeschlossen

Auch eine Teilnahme an einer "Querdenker"-Demonstration verbietet sich nach den Worten des Erzbischofs, wenn dort alle Regeln zu Masken und Abstand über den Haufen geworfen, wenn Polizisten beleidigt oder sogar verletzt werden. Auch Frieden, Gerechtigkeit, das Schicksal von Flüchtlingen und Hungernden müsse die Menschen angehen. "Wäre es nicht wunderbar, wenn Weihnachten 2020 - in der Corona-Krise - dieser Weihnachtsvirus die Menschen anstecken und sich zu einer Weihnachts-Pandemie ausweiten würde! Das könnte uns helfen, Covid-19 bald zu überwinden und auf eine neue Zeit zuzugehen", so Schick.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 15.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Zwei Jahre nach dem Brand in der Kathedrale Notre Dame in Paris
  • Malteser Integrationsdienst: Katholischer Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus
  • 15. April 1951 – erstes SOS-Kinderdorfhaus
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katholische Unternehmerin: Darum sind Frauen die Verliererinnen der Corona-Pandemie
  • Auferstehung nach dem Brand? Notre Dame 2 Jahre danach
  • Körpersprachen-Experte: Laschet vs. Söder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katholische Unternehmerin: Darum sind Frauen die Verliererinnen der Corona-Pandemie
  • Auferstehung nach dem Brand? Notre Dame 2 Jahre danach
  • Körpersprachen-Experte: Laschet vs. Söder
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Posaunist der Berliner Philharmoniker wird Diakon
  • "Conflict Studies and Peace Building" - Frieden studieren in der Friedenstadt Osnabrück
  • Gewalt gegen Frauen in der Kirche: Neues Angebot für Opfer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Posaunist der Berliner Philharmoniker wird Diakon
  • "Conflict Studies and Peace Building" - Frieden studieren in der Friedenstadt Osnabrück
  • Gewalt gegen Frauen in der Kirche: Neues Angebot für Opfer
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!