Bevölkerung protstiert in Bolivien gegen Wahlverschiebung
Bevölkerung protstiert in Bolivien gegen Wahlverschiebung

03.08.2020

Kirche in Bolivien warnt vor Mobilisierung in politischer Krise Franziskaner fordert Dialog und klare Politik

Innenpolitische Auseinandersetzung wegen der Verschiebung der Präsidentschaftswahl hält die Kirche in Bolivien derzeit wegen der wirtschaftlichen Lage und der um sich greifenden Pandemie für falsch.

In Bolivien rät die katholische Kirche wegen der angespannten innenpolitischen Lage zu Besonnenheit. "Wir rufen zu Dialog statt zu Mobilisierungen und angesichts der besorgniserregenden wirtschaftlichen Lage und Arbeitslosigkeit zu einer klaren Politik auf", erklärte der Franziskanerpater Ben Hur Soto, Beauftragter der Bolivianischen Bischofskonferenz, laut dem Portal "Opinion". Zuvor hatte der einflussreiche Gewerkschaftsdachverband COB zu einem Generalstreik aus Protest gegen die wegen der Corona-Pandemie auf den 18. Oktober verschobenen Präsidentschaftswahlen aufgerufen.

Ärzte warnen vor Virusausbreitung

Der Vorsitzende der Bolivianischen Gesellschaft für Intensivmedizin, Adrian Avila, prognostizierte in der Zeitung "Los Tiempos" wegen der Corona-Pandemie für die kommenden Wochen katastrophale Zustände im Land. Mehr als eine Millionen Bolivianer könnten dann von einer Infektion betroffen sein. Er habe bereits häufiger Städte besucht, wo die medizinische Infrastruktur durch das Virus zusammengebrochen sei, so der Mediziner. "Ich habe gesehen, wie die Menschen ohne Sauerstoff gestorben sind." Er sei zurückgekehrt, um zu warnen, weil dies auch in anderen Regionen drohe. "Das Panorama ist schrecklich", so Avila.

 

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 23.11.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Ausfallen ist nicht: Der Weihnachtsmarkt kommt mit dem Minibus
  • Nachgefragt in Kabul: Caritas International zur Geberkonferenz
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Puppendoktor restauriert "geköpfte Madonna"
  • Passivbauwohnheime an der Uni Wuppertal eröffnet
  • Der Nikolaus kommt in die Videokonferenz
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Puppendoktor restauriert "geköpfte Madonna"
  • Passivbauwohnheime an der Uni Wuppertal eröffnet
  • Der Nikolaus kommt in die Videokonferenz
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wer war der heilige Columban?
  • Paul Celan wäre heute 100 Jahre alt geworden
  • Kritik an "Gott" von Ferdinand von Schirach
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wer war der heilige Columban?
  • Paul Celan wäre heute 100 Jahre alt geworden
  • Kritik an "Gott" von Ferdinand von Schirach
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Weihnachtsmarkt kommt mit dem Minibus
  • Puppendoktor repariert "geköpfte" Marienfigur kostenlos
  • Nikolaus, komm‘ in unsere Videokonferenz
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…