Ein junger Mann steht mit einer Mund-Nasen-Bedeckung vor geschlossenen Türen der Adams Sq. Baptist Church in Worcester
Ein junger Mann steht mit einer Mund-Nasen-Bedeckung vor geschlossenen Türen der Adams Sq. Baptist Church in Worcester

07.07.2020

US-Kirchen kehren zu Online-Gottesdiensten zurück Zunahme der Neuinfektionen "dramatisch"

Wegen eines rapiden Anstiegs an Corona-Neuinfektionen im Süden und Westen der USA kehren manche Kirchen nach einer kurzen Phase mit gemeinschaftlichen Gottesdiensten wieder zu Online-Zusammenkünften zurück.

Die gegenwärtige Infektionswelle treffe Kirchen härter als die erste im Frühjahr, sagte der Direktor des Verbandes der Südlichen Baptisten von Arizona, David Johnson, dem Informationsdienst "Baptist Press".

Arizona und Texas

Die Staaten Arizona und Texas sind stark betroffen. Mehrere Mitarbeiter seien positiv auf das Coronavirus worden, erklärte der Pastor der Megakirche North Phoenix Baptist Church in Phoenix in Arizona, Noe Garcia. "Baptist Press" berichtete, der Pastor der North Swan Baptist Church in Tucson in Arizona, Gary Marquez, sei an Covid-19 gestorben.

Im texanischen Houston appellierte Bürgermeister Sylvester Turner an Kirchen, auf gemeinschaftliche Gottesdiensten zu verzichten. Der Pastor der Sagemont Kirche, Matt Carter, schrieb auf Facebook, in der Stadt sei die Zunahme von Covid-19 "dramatisch".

Nur noch online

In der protestantischen Cavary Chapel in San Antonio in Texas haben sich laut Informationsdienst "Christian Post" mehr als 50 Gemeindemitglieder infiziert, darunter Pastor Ron Arbaugh. Er werde künftig das Tragen von Mund- und Nasenschutz vorschreiben, kündigte Arbaugh an. Laut der Webseite der Kirche finden vorläufig nur Online-Gottesdienste statt.

 Der Bischof der römisch-katholischen Diözese El Paso in Texas, Mark Seitz, gab am Montag neue Restriktionen bekannt. Wegen eines starken Anstiegs an Neuinfektionen habe die Regierung von Texas Ansammlungen von mehr als zehn Personen verboten. Religiöse Einrichtungen seien zwar von der Vorschrift ausgenommen, doch die Kirche werde sich daran halten, um den "gefährlichen Trend" der Virusausbreitung zu stoppen.

Starker Anstieg

In den USA melden die Behörden gegenwärtig rund 50.000 Neuinfektionen am Tag, mehr als während des vermeintlichen Höhepunktes der Pandemie im Frühjahr. Die meisten Kirchen hatten damals Gottesdienste abgesagt. In vergangenen Wochen hatten zahlreiche US-Staaten Vorschriften gelockert, und viele Gemeinden waren schrittweise und mit Beschränkungen zu gemeinschaftlichen Gottesdiensten zurückgekehrt.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 04.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm zum Besuch der Gedenkstätte Auschwitz
  • Bereit, weitere Flüchtlinge aufzunehmen: Irene Porsch, Flüchtlingsbeauftragte der Caritas im Erzbistum Köln 
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Urlaub machen, wo andere gestrandet sind: Flüchtlingshilfe auf Lesbos
  • An die frische Luft: Führungen im Freilichtmuseum Lindlar
  • Happy Birthday: 20 Jahre DOMRADIO & 120 Jahre Queen Mum
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Urlaub machen, wo andere gestrandet sind: Flüchtlingshilfe auf Lesbos
  • An die frische Luft: Führungen im Freilichtmuseum Lindlar
  • Happy Birthday: 20 Jahre DOMRADIO & 120 Jahre Queen Mum
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wie war der Urlaub? In Deutschland!
  • EKD-Chef in Auschwitz: Gedenken an die ermordeten Sinti und Roma
  • Die zweite Welle: Wo stehen wir in Sachen Corona?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wie war der Urlaub? In Deutschland!
  • EKD-Chef in Auschwitz: Gedenken an die ermordeten Sinti und Roma
  • Die zweite Welle: Wo stehen wir in Sachen Corona?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Land – Frauen – Arbeit in der Weimarer Republik" die aktuelle Wechselausstellung im LVR–Freilichtmuseum in Lindlar - Ein Interview mit Marie Kramm
  • Ehrenamtler von Sant'Egidio helfen Flüchtlingen auf Lesbos - Ein Interview mit Dr. Matthias Leineweber
  • Flüchtlingshelfer kritisieren Bundesregierung - Ein Interview mit Irene Porsch
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…