Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen
Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen

14.05.2020

Felix Klein ruft zu Widerspruch gegen Verschwörungstheorien auf "Hass ist keine Meinung"

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung ruft zu Widerspruch gegen Hass und Verschwörungstheorien auf. "Es bedroht uns alle, wenn Verschwörungsmythen unwidersprochen bleiben", so Felix Klein.

"Es wäre wichtig, Leuten, die so etwas aussprechen, Druck zu machen", sagte Felix Klein der "Süddeutschen Zeitung" am Donnerstag. "Es muss für sie unangenehm werden, wenn sie ihre Hassbotschaften verbreiten. Hass ist keine Meinung", so der Antisemitismusbeauftragte. "Es bedroht uns alle, wenn Verschwörungsmythen unwidersprochen bleiben."

Wachsamkeit wegen Protesten gegen Maßnahmen

Zu Wachsamkeit rief Klein mit Blick auf die jüngsten Proteste gegen die Corona-Maßnahmen auf. Er nannte es "absolut nicht hinnehmbar, dass auf solchen Demos die Schoah relativiert wird, indem etwa die Maskenpflicht mit dem Tragen des Judensterns im Nationalsozialismus verglichen wird".

Das Spektrum der Demonstranten lasse sich offenbar nicht mehr nach dem "klassischen Links-Rechts-Schema" einordnen, fügte der Antisemitismusbeauftragte hinzu. "Auf Demos haben wir Rechtsradikale und Linksradikale gesehen, zusammen mit Menschen, die Anliegen verfolgen, über die sich diskutieren lässt." Man könne sich beispielsweise gegen Impfpflicht aussprechen. "Aber das wird von radikalisierten Gruppen ausgenutzt, um den Staat zu untergraben. Das ist eine neue Qualität, dem müssen wir mit Entschiedenheit entgegentreten."

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 14.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Covid-19-Folgen: Save the Children warnt vor vielen Schulabbrechern
  • Präsidentschaftswahlen in Polen - das sagt die Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…