Am 29. November 1643 starb Claudio Monteverdi in Venedig
Soll rot angestrahlt werden: der Canal Grande in Venedig

20.11.2018

Venedig erstrahlt in Rot in Erinnerung an verfolgte Christen Zeichen gegen Diskriminierung

Für die pakistanische Katholikin Asia Bibi und andere verfolgte Christen sollen an diesem Dienstagabend bedeutende Monumente Venedigs in Rot erstrahlen. Auch Papst Franziskus erhofft sich gebührende Aufmerksamkeit für dieses Thema.

In einem Grußwort an den katholischen Patriarchen von Venedig, Erzbischof Francesco Moraglia, schreibt der Papst, die Aktion möge "bei allen die gebührende Aufmerksamkeit für das ernste Problem der Diskriminierung wecken, unter der Christen in vielen Teilen der Welt leiden".

Abschnitte des Canal Grande in rotem Licht

Am Abend sollen in der Lagunenstadt die Barockkirche "Santa Maria della Salute" und Abschnitte des Canal Grande in rotes Licht getaucht werden. Ebenso werden die Rialtobrücke und weitere bedeutende Monumente angestrahlt. Die derzeit stattfindende traditionelle venezianische Wallfahrt zur "Madonna della Salute" soll sich dem Thema verfolgter Christen widmen.

Asia Bibi erinnere daran, dass es "Christen mit einem geraden Kreuz" gebe, so Erzbischof Moraglia bei der Vorstellung der Aktion vor zehn Tagen in Rom. Bibi müsse rasch wieder volle Freiheit erhalten. Die der Blasphemie beschuldigte pakistanische Christin war kürzlich nach neunjähriger Haft entlassen worden, nachdem der Oberste Gerichtshof Pakistans ihr Todesurteil aufgehoben hatte.

"Kirche in Not" Mitinitiator

Derzeit hält sie sich an einem unbekannten Ort auf, da sie von Islamisten bedroht wird. Mehrere Länder haben sich bereit erklärt, Asia Bibi aufzunehmen. Unterdessen hat die pakistanische Polizei die Christen des Landes vor möglichen Terroranschlägen gewarnt und Sicherheitsmaßnahmen erhöht.

Bereits im Februar hatte der Mitinitiator der Aktion in Venedig, das katholische Hilfswerk "Kirche in Not" Italien, in Rom das Kolosseum rot anleuchten lassen. Damals waren dort Asia Bibis Ehemann und eines ihrer fünf Kinder anwesend gewesen.

(KNA)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff