21.05.2013

missio richtet Blog für Religionsfreiheit ein "Die Menschen selber zu Wort kommen lassen"

missio will stärker auf Verletzungen von Religionsfreiheit aufmerksam machen. Es sei wichtig, "nicht nur über bedrängte Christen zu sprechen, sondern sie auch selber zu Wort kommen zu lassen", erklärt Johannes Seibel im domradio.de-Interview.

Auf einem Blog unter der Adresse www.bedrängte-christen.de sollen künftig jede Woche mindestens zwei Blogger aus Afrika, Asien oder dem Nahen Osten, eigene missio-Autoren und andere Persönlichkeiten zu Fragen der Religionsfreiheit und dem Thema "Bedrängte Christen" zu Wort kommen. Autoren sind unter anderem der Gründer der Hilfsorganisation Cap Anamur, Rupert Neudeck, und der indonesische Friedenstheologe und Jesuit Fran Magnis-Suseno.

Missio-Präsident Klaus Krämer erklärte zu der neuen Initiative, dort wo Christen diskriminiert, bedrängt oder gar verfolgt würden, «wollen wir das auch so beschreiben und Ursachen nennen. Gleichzeitig wirken wir aber immer wieder auf den interreligiösen Dialog hin und unterstützen Lösungsmöglichkeiten für Konflikte».

Den missio-Blog eröffnen Rafic Greiche, Sprecher der koptisch-katholischen Bischofskonferenz, und Fadi Daou, libanesischer Priester, Theologe und Präsident der libanesischen Stiftung Adyan für interreligiöse Studien und spirituelle Solidarität. Kommentare von Leserinnen und Lesern des missio-Blogs sind möglich.

(DR, KNA)

Sonderseite zur KirchenMusikWoche im Erzbistum Köln

Konzerte, Gottesdienste, Orgelstunden und Talk: Hier geht es zu unserer Berichterstattung!

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.06.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Weltflüchtlingstag: Kirche unterstützt verfolgte Menschen
  • Interview mit Pfr. Franz Meurer: Gibt es Sozialneid zwischen bedürftigen Menschen?
  • Sommerzeit ist Pilgerzeit: warum fasziniert Santiago de Compostela so sehr?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    20.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,1–6.16–18

  • Abbé Georges Edouard Lemaître
    20.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Abbé Georges Edouard Lemaître

  • Matthäusevangelium
    21.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,7-15

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen