Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa
Flüchtlinge auf der Balkanroute in Ungarn

28.10.2021

Drei Initiativen für katholischen Entwicklungspreis nominiert Hilfe in Bolivien, Thailand und dem Balkan

Drei Initiativen sind für den zweiten katholischen Agiamondo-Engagement-Preis nominiert, der am 12. November verliehen wird. Das teilte der kirchliche Personaldienstleister für Entwicklungsprojekte Agiamondo am Donnerstag in Köln mit.

Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der FID Fachstelle internationale Freiwilligendienste wolle man diesmal besonderes Engagement im Rahmen dieser Dienste auszeichnen. Nominiert sind der Arbeitskreis Balkan von pax christi Aachen, die Kölner Studentin Madita Teusen und die Hilfsorganisation Vamos Juntos ("Lasst uns gemeinsam gehen") aus Bocholt.

Menschenrechtsverletzungen auf Balkanroute

Der Arbeitskreis Balkan von pax christi Aachen habe es nach dem Freiwilligendienst auf dem Balkan geschafft, mehr Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit für die Themen des Balkans in Deutschland zu schaffen, heißt es von der Jury. In Interviews, Social-Media-Kampagnen und öffentlichen Diskussionen gehe es unter anderem um Menschenrechtsverletzungen auf der Balkanroute, die Geschichte und das Bild des Balkans in Westeuropa sowie um das Thema Antiziganismus.

Engagement für Freiwillige

Madita Teusen engagiere sich seit ihrem Freiwilligendienst bei einem Partner des Hilfswerks Misereor in Thailand für die Menschen dort und für verschiedene Themen rund um den Freiwilligendienst. Unter anderem begleite sie Freiwillige aus den Ländern des Südens während ihres Jahres in Deutschland.

Hilfe für arme Menschen aus Bolivien

Die Hilfsorganisation Vamos Juntos habe sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen von Schuhputzerinnen und Schuhputzern in Bolivien zu verbessern, hieß es weiter. Mit Partnern vor Ort unterstütze man diese Menschen am Rande der Gesellschaft und ihre Familien.

Preisverleihung für eine bessere Welt

"Mit der Preisvergabe möchten wir dazu beitragen, dass weltweites Engagement sichtbarer wird und ansteckt", erklärte Markus Demele, der Vorstandsvorsitzende von Agiamondo. Der Engagement-Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Der Personaldienstleister, der früher Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) hieß, vermittelt seit mehr als 60 Jahren Fachkräfte in Entwicklungsprojekte. Auftraggeber sind unter anderen Hilfswerke wie Misereor, Caritas international und Renovabis sowie Bistümer, Ordensgemeinschaften und Nichtregierungsorganisationen. Agiamondo ist ein Kunstwort aus den Begriffen für "handeln" und "Welt".

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 04.12.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…