Der Papst spendiert Corona-Tests
Schnelltest auf Covid-19

18.12.2020

Caritas-Altenheime beklagen Überlastung durch Schnelltests "Es fehlen die dafür notwendigen Mitarbeitenden"

Die Caritas im Bistum Münster beklagt eine Überlastung des Pflegepersonals wegen zusätzlicher Arbeit durch Corona-Schnelltests. Nach der neuen Corona-Schutzverordnung müssen sich Pflege und Personal zusätzlicher Tests unterziehen.

Flächendeckende Tests seien sinnvoll, "aber es fehlen die dafür notwendigen Mitarbeitenden", erklärte Diözesancaritasdirektor Heinz-Josef Kessmann. Die Pflegeheime sollten für Besucher offen bleiben, doch sei es schwierig, den höchstmöglichen Schutz für Bewohner und Personal zu gewährleisten.

Zusätzliche Tests

Nach der neuen Corona-Schutzverordnung und einer Verfügung für ambulante und stationäre Pflege soll das Personal mindestens alle drei Tage getestet werden, hieß es. Auch Bewohner müssen sich nach Verlassen der Einrichtung mehrfach mit einem Test überprüfen lassen. Dafür brauche es eine Vollzeitstelle, sagte der Leiter eines Altenheims in Dülmen, Rainer Schmidt-Dierkes. "Wir haben definitiv nicht das Personal für mehr Tests." Die Landesregierung müsse sich auch um das notwendige Personal kümmern, wenn sie Vorgaben zu den Tests mache, forderte Kessmann.

Für Bewohner der Altenheime berge der "tägliche Spagat zwischen Pflege und Testen" jenseits von Corona Risiken, so der Sozialverband. Üblicherweise nehme das Personal während der Pflege Übungen vor, um Krankheiten und Stürze vorzubeugen. Dies dürfe bei der geforderten hohen Testfrequenz nicht vergessen werden. Die Caritas im Bistum Münster ist Träger von 205 Altenheimen.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 09.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Pilotprojekt "Ich bin Sophie Scholl"
  • Katholischer Sportverband schaut in die Zukunft
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Muttersein in Entwicklungsländern
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Muttersein in Entwicklungsländern
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!