Lichter der Solidarität
Lichter der Solidarität
Familie in Afrika
Familie in Afrika

14.11.2020

Die Caritas-Solidaritätsaktion läuft diesmal digital "Eine Million Sterne"

Die Caritas-Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" hilft notleidenden Menschen in aller Welt. Coronabedingt findet sie diesmal vor allem digital statt. Teilnehmer können an diesem Samstag in den sozialen Medien brennende Kerzen posten.

Die Caritas-Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" für Menschen in Not findet an diesem Samstag vor allem digital statt. Wegen Corona sei es nicht möglich, wie geplant auf öffentlichen Plätzen in bundesweit rund 100 Städten Kerzen anzuzünden und dabei um Spenden zu werben, betonte die Caritas.

Lichtermeer der Menschlichkeit

Stattdessen gehe es nun darum, online Zeichen gegen die weltweite Armut zu setzen. Unter dem Hashtag #EineMillionSterne können am 14. November auf Facebook, Instagram und Twitter Bilder von brennenden Kerzen gepostet werden. Die Einzelbilder sollen auf der Aktions-Internetseite ein "Lichtermeer der Mitmenschlichkeit" bilden.

Hilfe für Kinder in Nairobi

Neben der symbolischen Unterstützung ruft der katholische Wohlfahrtsverband zu Spenden auf. Das Geld geht an das diesjährige Eine-Million-Sterne-Projekt von Caritas international zur Unterstützung von Kindern im größten Slum Nairobis im afrikanischen Kenia.

"Eine Million Sterne" ist eine europaweite Aktion. Sie wurde vor rund 20 Jahren in Frankreich gegründet und wird seit 2007 jeweils im November auch in Deutschland organisiert. Beteiligt sind auch Städte in Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 19.04.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!