Der "PraenaTest" kann mit Hilfe einer Blutprobe die Trisomien 21, 18 und 13 beim Kind bestätigen
Der "PraenaTest" kann mit Hilfe einer Blutprobe die Trisomien 21, 18 und 13 beim Kind bestätigen

20.03.2015

Caritas kritisiert Finanzierung des Praena-Tests durch Krankenkassen Rasante Ausbreitung

Die Caritas des Erzbistums Köln warnt davor, die umstrittenen Praena-Tests für Risikoschwangere als Kassenleistung anzubieten. Werde der Bluttest eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, werde sich seine Anwendung nun noch rasanter ausbreiten, erklärte die Caritas am Freitag in Köln.

Bei Hinweisen des Tests auf Behinderungen des Kindes entschieden sich bislang neun von zehn Eltern für einen Schwangerschaftsabbruch. Wenn der Test zur solidarischen Gesundheitsleistung aufgewertet werde, sei das "bitter und tödlich für die Kinder", warnte Caritasdirektor Frank Johannes Hensel anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am Samstag.

"Durch die Verbreitung des Tests sehen sich immer mehr Mütter und Väter vor die so berechenbar erscheinende Entscheidung für oder gegen ein behindertes Kind gestellt", beklagte Hensel. Nötig sei es, betroffene Eltern besser zu beraten und im Alltag konkret zu helfen, anstatt eine immer ausgefeiltere vorgeburtliche Selektion behinderter Kinder durchzuführen.

Der Praena-Bluttest zur Untersuchung eines ungeborenen Kindes soll für Risikoschwangere zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen hinzugefügt werden. Mit dem einfachen Bluttest kann eine Chromosomenerkrankung wie Trisomie 21 frühzeitig erkannt werden.

Der von dem Biotechnologieunternehmen Livecodexx entwickelte Praena-Test wurde im August 2012 in Deutschland eingeführt.

 

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 23.08.2017

Video, Mittwoch, 23.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Humanitäre Korridore – Sant'Egidio in Köln setzt Papst Botschaft um
  • Evang. Jugend auf der weltweit größten Spielemesse "Gamescom"
  • "Stoppt Waffenexporte" – terre des hommes startet Kampagne zur Bundestagswahl
07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • "Der Milchschaumschläger" - Ein Caféroman von Moritz Netenjakob
  • Mehr Sicherheit in der Kölner Domumgebung
  • Schnupper-Pilgertag des katholischen Bildungswerks in Wuppertal
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • "Der Milchschaumschläger" - Ein Caféroman von Moritz Netenjakob
  • Mehr Sicherheit in der Kölner Domumgebung
  • Schnupper-Pilgertag des katholischen Bildungswerks in Wuppertal
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar