20.11.2014

Sozialpreis der Caritas Köln vergeben "Marte Meo" und "Nachtcafé"

"Marte Meo", die Beratung für Angehörige von Demenzerkrankten im Rhein-Sieg-Kreis, erhält den Elisabeth-Preis 2014. Ein Sonderpreis geht an das "Nachtcafé" in Köln, das Übernachtungsmöglichkeiten für Obdachlose bereitstellt.

Die Auszeichnungen der Caritasstiftung im Erzbistum Köln wurden am Mittwochabend in Bonn verliehen. Die mit je 2.500 Euro dotierten Preise überreichten Caritasdirektor Frank Johannes Hensel und Angelika Rüttgers, Mitglied des Kuratoriums der Stiftung, bei einem Festakt.

Die Beratung "Marte Meo" des Katholischen Vereins für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis (SKM), hilft Angehörigen bei der Betreuung von dementiell und psychisch Erkrankten, wie es hieß. Dabei lernen die Pflegenden, ihre eigenen Ressourcen zu schonen, um die längerfristige Begleitung psychisch und körperlich bewältigen zu können.

Beim Projekt "Nachtcafé" lassen nach den Angaben Studierende der Katholischen Theologie der Universität Köln einmal pro Woche Obdachlose im Clubraum ihres Mentorats übernachten. Während der Nacht sind Studierende, inzwischen auch aus anderen Studiengängen, als Ansprechpartner vor Ort.

Mit dem Elisabeth-Preis will die Caritasstiftung die sozial-karitative Arbeit im Erzbistum Köln fördern und das Engagement von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern stärken. Insgesamt hatten sich nach den Angaben 42 Projekte und Initiativen beworben. Die Preisverleihung fand am Abend des Namenstags der heiligen Elisabeth (1207-1231) vor rund 300 Gästen im Forum der Bundeskunsthalle statt.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 13.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Einschulung in der Corona-Zeit: Wie der heutige Tag für Kinder und Familien wird
  • Dom und Moschee auf Trikots vom FC
  • Panne in Bayern: 900 Menschen wissen nichts von ihrer Corona-Infektion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Russland setzt neuen Corona-Impfstoff ein
  • Neuer Krimi: "Hinkels Mord"
  • Stichtag: Mauerbau
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Russland setzt neuen Corona-Impfstoff ein
  • Neuer Krimi: "Hinkels Mord"
  • Stichtag: Mauerbau
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Moschee auf FC-Trikot sorgt für Unmut
  • Russland bringt Corona-Impfstoff auf den Markt
  • Meine Heimatkirche: St. Lambertus
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…