28.03.2013

MAIK - Männer arbeiten in Kitas Caritas lässt den Männeranteil in Kitas steigen

Seit 2010 beschäftigt sich das Bundesprogramm „Männer in Kitas" darum, dass der Anteil der Männer am pädagogisch arbeitenden Personal in Kitas steigt. Auch der Caritas-Diözesanverband des Erzbistums Köln beteiligt sich an diesem Programm.

Gespannt schauten die Kinder den 100 orangenen Luftballons nach, als sie vor ihrer Caritas-Kindertagesstätte Sonnenblume in Burscheid-Hilgen in den Himmel stiegen. „Mehr Männer in Kitas! Wir wollen, dass die Zahlen weiter steigen!", stand auf den, an den Ballons befestigten Zetteln. Mit dieser Aktion beteiligte sich das Projekt MAIK - Männer arbeiten in Kitas am 27. März 2013 am bundesweiten Aktionstag „Erzieher in Deutschland".

Der Diözesan-Caritasverband setzt  sich mit MAIK für mehr Männer in katholischen Kindertagesstätten ein, da Kinder weibliche und männliche Rollenvorbilder benötigen. Der Anteil männlicher Fachkräfte in den katholischen Kindertagesstätten im Erzbistum Köln beträgt derzeit noch rund zwei Prozent. „Zu wenig“, findet Projektreferent Pablo Andreae. „Bildung und Erziehung von kleinen Kindern sind keine Frauensache, sondern gehen

Frauen und Männer gemeinsam an. Dies gilt für die Institutionen, in denen Kinder einen großen Teil ihres Tages verbringen, genauso wie für die Familie. Dieses Wissen zu vermitteln ist eine Aufgabe aller pädagogischen Einrichtungen – muss also schon im Kindergarten Thema sein.“ Die kleine Feline kann ihm da nur zustimmen: „Die sind immer ganz nett. Und machen mit uns so viel Spaß!“ Bisher musste sich die Caritas-Kindertagesstätte mit wechselnden männlichen Praktikanten zufrieden geben. „Vielleicht haben wir Glück und es kommt nach seiner Ausbildung auch mal einer wieder!“, hofft Kita-Leiterin Brigitte Sartingen-Kranz.

In Berlin fand anlässlich des bundesweiten Aktionstages eine Pressekonferenz der trägerübergreifenden Koordinationsstelle Männer in Kitas statt, auf der aktuelle Zahlen zum Anteil männlicher Fachkräfte in Kindertagesstätten aus ganz Deutschland veröffentlicht wurden. So liegt der Anteil männlicher pädagogischer Fachkräfte in Deutschland bei 3,2 Prozent, in NRW  beträgt er 2,45 Prozent.  Immerhin: Im Vergleich zum Jahr 2007 hat sich die Zahl männlicher Fachkräfte in Kitas fast verdoppelt. Ein Trend, der noch viel weiter nach oben gehen kann. Das findet auch Feline und lässt ihren Luftballon steigen.

 

Anna Bossy

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 23.11.2017

Video, Donnerstag, 23.11.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.11.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Neue Vatikanbriefmarke
  • Urteil gegen Serbenführer Mladic
  • Caritas "Aktion Neue Nachbarn"
10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Aus für das NRW Sozialticket für Bus und Bahn?
  • Digitaler Wandel als Chance für christliche Kirchen
  • US Bischöfe versus Papst Franziskus
  • Buchmesse Migration in Bonn
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Aus für das NRW Sozialticket für Bus und Bahn?
  • Digitaler Wandel als Chance für christliche Kirchen
  • US Bischöfe versus Papst Franziskus
  • Buchmesse Migration in Bonn
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Beratung

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar