Eröffnung des Europakongresses in Paderborn mit dem Präsidenten des Europäischen Parlamentes a. D. Dr. Hans-Gert Pöttering
Eröffnung des Europakongresses in Paderborn mit dem Präsidenten des Europäischen Parlamentes a. D. Dr. Hans-Gert Pöttering

22.11.2018

Live aus Paderborn: Navid Kermani, Annette Schavan und Aiman Mazyek Wie prägt Religion Europa?

Der große Europakongress des Bonifatiuswerkes in Paderborn ist mit einem Kulturdialog mit Navid Kermani und dem Abschlusspodium mit Annette Schavan und Aiman A. Mazyek zu Ende gegangen. Videos jetzt online!

Europa darf nach den Worten von Navid Kermani, Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, nicht nur auf die Ökonomie beschränkt werden. "Europa ist keine Währung. Europa sind Ideen, sind Werte», sagte er im Gespräch mit dem EU-Politiker Elmar Brok (CDU) bei einem Kongress des katholischen Bonifatiuswerks am Freitag in Paderborn. Die Diskussion stand unter der Fragestellung "Europas religiöse Identität - ein blinder Fleck in der Politik?".

Zentraler Punkt der Diskussion war die Frage nach dem europäischen Zusammenhalt. Ausdrücklich begrüßte Brok, dienstältestes Mitglied des Europäischen Parlaments, Europa als Wertegemeinschaft. Der Autor Kermani sagte, man dürfe Europa nicht ungerechtfertigt für Missstände verantwortlich machen. So hätten viele strukturschwache Regionen in Europa auch ohne die EU Probleme. Hierfür solle man politische Schwierigkeiten und nicht die Mentalität ins Feld führen.

Die europäische Idee gehe auf die Aufklärung zurück, und deren Werte von Brüderlichkeit endeten nicht an Grenzen, so Kermani. Auf die Ursprünge der EU berief sich auch Brok. Er sagte mit Blick auf die ersten Politiker, die sich für ein geeintes Europa eingesetzt haben, dass man gerade in Grenzregionen gewusst habe, was Krieg bedeute.

Warnung vor zu viel Vehemenz

Durch den katholischen Glauben dieser Politiker sei aber eine Verbindung untereinander entstanden. Zum Thema Migration und Asyl sagte Brok, Angst vor Migranten bestehe dort, wo es wenige gebe - entsprechend also an Orten, an denen man nicht so viel Erfahrung mit ihnen habe.

Zustimmung kam von Kermani, der auch Themen wie Gender-Forschung und Homosexualität ansprach. In Deutschland habe es bereits lange Diskussionen dazu gegeben, weswegen die Themen hier eine große Akzeptanz hätten. In anderen Ländern in Europa könne man nicht erwarten, dass weite Teile der Bevölkerung ohne entsprechende Diskussionen die deutsche Meinung teilten.

Aufgabe der Politik sei es, auf Veränderungen in der Gesellschaft zu reagieren, nicht aber, diese Veränderungen anzustoßen, sagte Brok. Kermani erklärte dazu, dass zu viel Vehemenz hier nur Abneigungen in der Bevölkerung auslösen könne.

 

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bündnis "Halle gegen Rechts" stellt Forderungen an die Politik
  • Mit einem Blindenhund durch die Straße
  • Was machte Neil Armstrong vor 50 Jahren beim Papst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Halle gegen Rechts" kritisiert Fehleinschätzung rechter Gruppen
  • Bund Katholischer Unternehmer feiert 70-jähriges Jubiläum
  • "Mein Blind Date mit dem Leben"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff