16.07.2006

Nachrichtenarchiv 17.07.2006 00:00 Bonifatiuswerk startet bundesweite Kampagne "Sonntags nie!"

Gegen die mögliche Ausweitung der Ladenöffnungszeiten an Sonntagen hat das Bonifatiuswerk eine bundesweite Unterschriften-Kampagne gestartet. Damit sollen alle Landesregierungen aufgefordert werden, die Sonn- und Feiertage zu schützen. Das betonte heute der Generalsekretär des Werkes, Kathke. Der Sonntag müsse weiterhin für das Familienleben, für den Gottesdienst und für die Erholung da sein. Das Logo der Kampagne des Bonifatiuswerkes zeigt einen durchgestrichenen Einkaufswagen mit der Aufschrift "Sonntags nie!". - Im Zuge der beschlossenen Föderalismusreform sind die Ladenöffnungszeiten künftig Ländersache. Erste Signale gehen dahin, den Ladenschluss deutlich zu liberalisieren.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar