Opferinitiative "Eckiger Tisch" kritisiert Schmerzensgeld-Beschluss
Kirchturmspitze des Doms in Osnabrück

11.10.2021

Verdacht auf schweren Machtmissbrauch im Bistum Osnabrück Psychische Manipulation, sexuelle Übergriffe

Im Bistum Osnabrück steht eine frühere Führungskraft unter Verdacht, schweren Machtmissbrauch und sexuelle Übergriffe begangen zu haben. Das Bistum nehme die Vorwürfe sehr ernst, sagte Generalvikar Ulrich Beckwermert.

Man gehe mehreren Hinweisen gegen einen ehemaligen Leiter des Referats für Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung (EFLE) nach, teilte das Bistum am Montag mit. Auslöser seien Berichte von ehemaligen Mitarbeitern und Klienten der Beratungsstellen, die sich als Betroffene an das Bistum gewandt hätten. Der inzwischen verstorbene Referatsleiter S. sei von 1969 bis 1996 in dieser Funktion tätig gewesen.

Bei den Fällen geht es den Angaben zufolge um Machtmissbrauch durch psychische Manipulation und Kontrolle von Mitarbeitern sowie innerhalb der therapeutischen Arbeit. Zwei Betroffene hätten berichtet, dass es dabei auch zu sexuellen Übergriffen gekommen sei.

Zusammenarbeit mit externen Organisationen

"Wir nehmen die Vorwürfe sehr ernst", betonte Generalvikar Ulrich Beckwermert. Zur weiteren Aufarbeitung der Vorwürfe werde das Bistum mit verschiedenen externen Organisationen zusammenarbeiten. So werde der auf den Umgang mit Fällen sexueller Gewalt spezialisierte Verein "Zartbitter" aus Münster die heutigen Beschäftigten in den psychologischen Beratungsstellen des Bistums begleiten und unterstützen.

Für eine unabhängige ethische und juristische Untersuchung sei das Bistum mit einer weiteren externen Einrichtung in Verhandlung.

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 19.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Marktplatz für Online-Seelsorge-Ideen
  • Die DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
  • Einen Monat nach dem Vulkanausbruch auf La Palma
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Marktplatz für Online-Seelsorge-Ideen
  • Fazit Psychosoziale Fluthilfe Malteser
  • Caritas International zur Situation auf der "Belarus-Route"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…