Ein Denkmal für Alexander von Humboldt steht vor dem Eingang der nach ihm benannten Universität
Ein Denkmal für Alexander von Humboldt steht vor dem Eingang der nach ihm benannten Universität

15.09.2021

Guardini-Professor Ugo Perone verabschiedet Christoph Jäger folgt

Nach neun Jahren als "Guardini-Professor" für Religionsphilosophie und Theologische Ideengeschichte an der Berliner Humboldt-Universität ist Ugo Perone verabschiedet worden. Ausgezeichnet wurde er vom Erzbistum Berlin.

Bei einer Jahrestagung der Guardini-Stiftung ehrte Erzbischof Heiner Koch den italienischen Hochschullehrer am Dienstagabend mit der Hedwigsmedaille, der höchsten Auszeichnung des katholischen Erzbistums Berlin. Als Nachfolger ab dem Sommersemester 2022 gab der Präsident der Guardini-Stiftung, Michael Rutz, den derzeit an der Universität Innsbruck lehrenden Philosophie-Professor Christoph Jäger (56) bekannt.

"Nicht im akademischen Elfenbeinturm"

Die vor 15 Jahren eingerichtete Stiftungsprofessur war bis Ende 2019 an die evangelische Fakultät angegliedert und wechselte dann an das neue Institut für Katholische Theologie. Benannt ist sie nach Romano Guardini (1885-1968), einem der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts. Von 1923 bis zur Aufhebung 1939 durch die Nationalsozialisten hatte er an der Friedrich-Wilhelms-Universität, der heutigen Humboldt-Universität, Lehrveranstaltungen gehalten, die weit über die Hochschule hinaus beachtet wurden. Die nach Guardini benannte Stiftung fördert den Dialog zwischen Wissenschaft, Kunst und Glauben.

Rutz würdigte Perone als "großartigen Lehrstuhlinhaber". Wie seine Vorgänger Ludger Honnefelder, Edmund Runggaldier und Jean Greisch habe er sich "nicht in den akademischen Elfenbeinturm zurückgezogen", sondern dazu beigetragen, dass die Professur weiterhin eine wichtige Dialogplattform der Universität sei. Der Präsident der Guardini-Stiftung bezeichnete es als wichtiges Ziel, dass die Professur künftig staatlich finanziert wird. Derzeit erfolgt dies durch den Verband der Diözesen Deutschlands und das Erzbistum Berlin.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 24.09.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!