Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

22.07.2021

KU Eichstätt-Ingolstadt plant Präsenzsemester 2021/22 "Wir tun alles dafür"

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt hofft zum Wintersemester 2021/22 wieder Präsenzveranstaltungen anbieten zu können. Vom Vizepräsident der Universität kommt zudem Kritik: Studenten seien in der Pandemie zu oft vergessen worden.

"Nach drei Semestern unter Corona-Bedingungen tun wir alles dafür, dass wir mit unseren Studierenden wieder in Präsenz eine Lehr-Lern-Gemeinschaft bilden können", erklärte Uni-Vizepräsident Klaus Meier am Mittwoch. Gerade den Erstsemestern wolle die KU ermöglichen, Universität zu erleben, und neue Kontakte zu knüpfen.

Nur digital reicht nicht

Auch wenn die KU in Zeiten von Corona einen enormen Digitalisierungsschub durchlaufen habe, gehöre die Begegnung auf dem Campus zum Charakter einer Universität, sagte Meier. "Man kann digital zwar Wissen vermitteln, aber forschungsorientiertes Lernen, wie wir es unseren Studierenden bieten, erarbeitet Erkenntnisse durch den unmittelbaren Diskurs." Es gelte, den "Ort-Schatz" der KU mit dem "Netz-Wert" von digitalen Elementen zu verknüpfen.

Auch wenn noch nicht absehbar sei, wie sich die Infektionszahlen im Herbst entwickelten, seien die Rahmenbedingungen derzeit positiv, so Meier. Die KU habe ihren Mitarbeitenden Impfungen angeboten, auch immer mehr Studierende bekämen die Möglichkeit. Aufgrund der Rückmeldungen gehe man davon aus, dass ein Großteil von ihnen zumindest einmal geimpft sei. Für jene, die keine Impfung erhalten könnten oder möchten, werde eine regelmäßig Testung Grundlage für die Teilnahme am Lehrbetrieb sein.

Universitäten wurden übersehen

Eineinhalb Jahr lang seien die Universitäten und Studierenden allzu oft übersehen oder vergessen worden, monierte der Vizepräsident. Dabei habe die KU etwa immer wieder Verantwortung bewiesen. Die starren Regeln müssten deshalb zum Wintersemester fallen und Hochschulen flexibel vor Ort handeln können. An der KU fänden ohnehin 90 Prozent der Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen mit Seminarcharakter statt. Große Vorlesungen würden bereits jetzt bewusst rein digital oder als Mischung mit Präsenzelementen geplant.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 06.08.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!