Ein Baumstamm wird bei Unwetter und Hochwasser in Bayern im Berchtesgadener Land aus dem Wasser geholt.
Ein Baumstamm wird bei Unwetter und Hochwasser in Bayern im Berchtesgadener Land aus dem Wasser geholt.
Erzbischof Ludwig Schick
Erzbischof Ludwig Schick

20.07.2021

Erzbistum Bamberg spendet 50.000 Euro für Hochwasseropfer "Einfach nur sprachlos"

Das Erzbistum Bamberg stellt aus seinem Katastrophenfonds 50.000 Euro für die Opfer des Hochwassers in mehreren Regionen Deutschlands zur Verfügung. Erzbischof Ludwig Schick zeigte sich betroffen angesichts des Unglücks.

"Ich habe als Weltkirche-Bischof schon viele Bilder von Katastrophen und schrecklichen Unglücken gesehen, aber diese Eindrücke quasi vor unserer Haustür machen einfach nur sprachlos", erklärte Erzbischof Ludwig Schick am Dienstag in Bamberg.

"Mit unserer Geldspende wollen wir ein kleines Zeichen der Solidarität und Hilfsbereitschaft in dieser Jahrhundertkatastrophe in Deutschland geben." Das Geld werde über Caritas International den Betroffenen zugutekommen.

Kirche als "Anwalt der Schöpfung"

Auch wenn der Zusammenhang des Starkregens mit dem menschengemachten Klimawandel bisher nicht bewiesen sei, so müsse man darin doch eindeutige Warnsignale erkennen, fügte Schick hinzu.

"Wetterextreme werden zunehmen und die nächsten Generationen in ihrer Existenz bedrohen, wenn wir nicht heute umkehren und dem Klimaschutz Priorität in allem politischen und gesellschaftlichen Handeln einräumen." Die Kirche, die Gott als Schöpfer bekenne, müsse engagierter Anwalt der Schöpfung als Haus für alle Menschen sein.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 03.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Arztpraxis im Pfarrhaus - St. Peter in Trier hilft nach der Flut
  • Ein Gläschen für den guten Zweck: Flutwein soll beim Wiederaufbau im Ahrtal helfen
  • Gold, Silber, Bronze: Deutschland holt Medaillen in Tokio
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag: Völkermord an Jesiden
  • Fragen: Impf-Aktion für Jugendliche
  • Kultur: Päpste auf der Leinwand
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag: Völkermord an Jesiden
  • Fragen: Impf-Aktion für Jugendliche
  • Kultur: Päpste auf der Leinwand
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!