Erzbischof Stefan Heße
Erzbischof Stefan Heße
Köln: Die Apostolischen Visitatoren Anders Arborelius (l) und Hans van den Hende
Köln: Die Apostolischen Visitatoren Anders Arborelius (l) und Hans van den Hende

11.06.2021

Erzbischof Heße spricht mit päpstlichen Prüfern in Köln Zur Unterredung in die Domstadt

Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße hat Gespräche mit den päpstlichen Prüfern in Köln geführt. Offenbar traf Heße die Gesandten im Tagungshaus des Erzbistums Köln, wo sie während ihrer Visitation untergebracht sind.

Das erfuhr die Katholische Nachrichten-Agentur (KNA) am Freitag aus Kirchenkreisen. Die beiden Kontrolleure - der Stockholmer Kardinal Anders Arborelius und der Bischof von Rotterdam, Johannes van den Hende, hatten ihre ersten Gespräche am Dienstag mit Missbrauchsbetroffenen geführt.

Die beiden Gesandten sollen in Köln unter anderem untersuchen, ob Heße sowie der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki und die Kölner Weihbischöfe Dominikus Schwaderlapp und Ansgar Puff Fehler gemacht haben beim Umgang mit Fällen sexuellen Missbrauchs.

Heße werden Pflichtverletzungen vorgeworfen

Ein im März veröffentlichtes Gutachten des Strafrechtlers Björn Gercke zählt mindestens 75 Pflichtverletzungen durch hohe Amtsträger des Kölner Erzbistums zwischen 1975 und 2018. Dem ehemaligen Generalvikar Heße werden elf Fehler angelastet.

Er sowie Schwaderlapp - ebenfalls ein früherer Generalvikar - boten nach der Veröffentlichung des Gutachtens dem Papst ihren Rücktritt an. Weihbischof Puff, der laut Report eine Pflichtverletzung in seiner Zeit als Personalchef begangen hat, lässt derzeit seine Ämter ruhen.

Die Gespräche finden in einem vertraulichen Rahmen statt, wie eine Sprecherin von Kontrolleur van den Hende erklärte. Bis auf die Missbrauchsbetroffenen würden alle Gesprächspartner gebeten, nicht über die Inhalte der Treffen zu reden.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 03.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Arztpraxis im Pfarrhaus - St. Peter in Trier hilft nach der Flut
  • Ein Gläschen für den guten Zweck: Flutwein soll beim Wiederaufbau im Ahrtal helfen
  • Gold, Silber, Bronze: Deutschland holt Medaillen in Tokio
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag: Völkermord an Jesiden
  • Fragen: Impf-Aktion für Jugendliche
  • Kultur: Päpste auf der Leinwand
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag: Völkermord an Jesiden
  • Fragen: Impf-Aktion für Jugendliche
  • Kultur: Päpste auf der Leinwand
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!